Punschkuchen

 
Teig: 150g Margarine
  120g Zucker
  3 Eier
  120g Mehl
  60g Speisestärke
  1 Backpulver
 
Füllung:: 3 Marmelade, rote
  125g Margarine
   Pudding (aus
  250ml Milch
  0.5 Puddingpulver Vanillegeschma
  700g weiche Keks- oder Kuchenkrümel
  2 Marmelade
  0.5 Zitrone, Saft von
  2 Kakao, leicht gehäufte
   Rumaroma
  4 Rum oder Weinbrand
  1 Msp. Salz
 
Schokoguß: 3 Zucker
  1 Vanillezucker
  2 Kakao
  1 Ei
  125g Kokosfett
  2 Weinbrand oder Rum



Zubereitung:
Margarine, Zucker und Eier kräftig verrühren, das gesiebte
Mehl, die Speisestärke und das Backpulver darüber geben und
zu einem Sandteig schlagen. Ein Kuchenblech fetten, mit
Backpapier auslegen, vorn einen hohen Rand falten. Den Teig
darauf streichen und backen. Noch heiß stürzen und das
Papier abziehen. Auskühlen lassen. Den Kuchen dünn mit
Marmelade bestreichen.
Die Margarine schaumig schlagen. Aus den Zutaten nach Vorschrift einen
Pudding ohne Zucker kochen, erkalten lassen und löffelweise
zur Margarine geben. Rühren! Diese Creme in eine große
Schüssel füllen und die Kuchenreste oder sehr weiche Kekse
darüber krümeln: Marmelade, Zitronensaft, Kakao, Rum
oder Weinbrand und Salz zufügen. Alles zu einer
geschmeidigen Masse verrühren. Mit dem Löffel Häufchen
davon abstechen und in Abständen auf die mit Marmelade
bestrichene Kuchenoberfläche geben. Diese Häufchen zuletzt
mit dem Löffel breit drücken, so daß eine gleichmäßige
Fläche entsteht.
Mit Schokoguß überziehen. Dafür Zucker, Vanillezucker,
Kakao und Ei gut verrühren, das zerlassene, wieder
abgekühlte Kokosfett zugeben. Mit Weinbrand oder Rum abschmecken.

Backzeit: 8 Minuten
Hitze: 250° C

Kuchenkrümel, Krümel aller Art, altbackener, trockener
Rührkuchen finden Verwendung in diesem saftigen und schnell
zubereiteten Kuchen.


:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Alfred Jäger



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kafta bi Thinah
Das Hackfleisch mit den fein geschnittenen Kräutern und der Zwiebel sowie den Gewürzen sehr gut vermischen, in eine ausg ...
Kahlua-Eistorte
Die Hälfte der Kekse zerbrückeln und in den Mixer geben. Zu feinen Bröseln verarbeiten. Mit der anderen Hälfte genauso v ...
Kaiser-Natron-Ringlein-Kuchen
Die Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren, die anderen Zutaten nach und nach daruntermengen. Das Natron unter das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe