Putenfleisch mit Ingwer im Römertopf

  300g Putenfleisch (Pro Person etwa)
  3lg Möhren
  1md Ingwerwurzel
  2 Knoblauchzehen
   Etwas Wasser (Wein)



Zubereitung:
Putenfleisch (wir nehmen im Allgemeinen die oberen Teile der Keule,
welche saftig und auch billig sind) vom Knochen lösen und in
Portionsteile schneiden, salzen und pfeffern.

Möhren schrabben, in Scheiben schneiden, Ingwerwurzel ebenso schälen
und in Scheiben schneiden, und mit Knoblauchzehen zusammen mit dem
Fleisch im Topf bunt schichten.

Etwas Wasser (Wein) zugeben und im geschlossenen Römertopf bei etwa
200°C zwei Stunden garen lassen. Die Zeit lässt sich fast beliebig
verlängern, also keine Angst, wenn die Gäste nicht rechtzeitig da
sind. Kurz vor Ende der Garzeit den Saft in einen Topf geben, die oben
liegenden Hautteile im offenen Topf weiter bräunen und den Saft nach
Gusto zur Sauce abschmecken und binden.

Dazu reichen wir einen Salat sowie Koketten oder Baguette. Als Wein
empfiehlt sich ein trockener Rose oder auch ein schöner Rotwein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ravioli mit Wermutbutter
1. Für den Ravioli-Teig Mehl, Eier, Eigelb, Salz und Olivenöl zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie einwickeln ...
Ravioli vom Saumagen (Pfalz)
Mehl, Wasser, Ei, Öl und Salz zu einem Teig kneten und mindestens 30 Minuten abgedeckt und kühl ruhen lassen. Dann mit e ...
Raviolifüllungen - Ravioli di magro, R. ripieni di carne
Ravioliteig zubereiten, ausrollen und ausschneiden wie im Grundrezept beschrieben. Für die Füllung von Ravioli di magro: ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe