Alu Kabli

  2sm Kartoffeln
  2tb Milde Zwiebel, gehackt
  1sm Zehe Knoblauch, fein gehackt
  0.75c Erbsen, frisch, blanchiert
  0.5c Gurkenwürfelchen (ca. 0,5 cm Kantenlänge)
  0.5c Kichererbsen, aus der Dose, abgetropft und einmal gespült
  5.5ts Garam masala
  1tb Zitronensaft
  1ts Tamarindenmark in 3 Essl. Wasser aufgeweicht
   Salz, nach Belieben
  0.333333c Reisgebäck, in 1 cm große Stücke zerbrochen



Zubereitung:
1. Kartoffeln, knapp mit Wasser bedeckt, gar kochen, kalt abschrecken
und pellen, in 0,5 cm grosse Würfel schneiden.

2. In einer Schüssel, Zwiebeln, Kartoffeln, Knoblauch, Erbsen, Gurken,
Kichererbsen, Garam Masala, Zitronensaft, 1 Essl.
Tamarindenwasser und eine Prise Salz mischen. Abschmecken und evtl.
mehr Salz oder Tamarindenwasser oder Garam Masala dazugeben. Erst im
letzten Moment die Reiscracker untermengen und in kleinen Schalen oder
in aus Zeitungspapier gerollten Tütchen servieren.

[Anmerkung Erf.: in Indien gibt es ein ähnl. Gericht, nur wird dabei
sehr viel frischer Chili in Scheibchen dazugegeben)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erdnussbutter
Die Erdnüsse aus der Schale lösen, auch die braunen Häutchen entfernen. Mit sehr wenig Erdnüssöl pürieren und leicht sal ...
Escargots (Ja, Schnecken)
Den Ofen auf 180 oC vorheizen. In einer feurfesten Form alle Zutaten ausser den Schnecken mischen und erhitzen, dabei rü ...
Falafel
Kichererbsen und Favabohnen über 12-24 Stunden einweichen. Die äussere Haut der Favabohnen dann entfernen. Favas und Kic ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe