Quarkbrotpudding

  500g Brotreste auch RindenZwieback o. Brötchen
  0.25l Milch
  500g Quark
  3 Eier
  5tb Zucker
   Butter
   Apfelmus oder Zwetschgenkompottoder sonstwas!je nach Geschmack
 
Nach Einem Rezept:  von Dorothea Fischer
   notiert von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Brotreste werden mit heißer Milch übergossen und einige Zeit stehen
gelassen. Man kann auch Zwieback nehmen, der nicht lange in der Milch
ziehen und dann etwas ausgedrückt werden muss.
In einer Schüssel wird Quark mit den Eiern und Zucker gut verrührt.
In eine etwas mit Butter eingefettete Auflaufform (eine hohe Form
nehmen) werden nun zuerst eine Schicht Brotreste, dann eine Schicht
Quark usw. eingefüllt, abschließend eine Schicht Quark.
In einem größeren Topf wird Wasser zum Kochen gebracht. Da hinein
stellt man die Auflaufform, die mit einem gut schließenden Deckel
bedeckt sein muss, und lässt den Pudding ca. 1 Stunde im Wasserbad
kochen.
Der Deckel der Auflaufform kann evtl. noch mit einem Tuch abgedichtet
werden, damit kein Wasser oder Dampf hineindringen kann. Das Wasser im
äusseren Topf sollte etwa bis zur halben Höhe der Auflaufform
stehen.
Der Pudding muss saftig sein, nicht nass und nicht zu trocken. Je nach
Geschmack auch Rosinen hineingeben, oder Vanillezucker oder
abgeriebene Zitronenschale.
Dazu: Apfelmus, oder frisches Zwetschgenkompott.

:Notizen (**) :
: : Gepostet von Rene Gagnaux



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Far breton (Rosinenpudding)
Rosinen etwa 30 min. in Rum einlegen. Eier in einer Teigschüssel aufschlagen. Zucker dazugeben und mit den Eier ...
Farbiges Obstgelee
1. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen. Die Papaya schälen und die Samen entfernen. Die Ananas schälen ...
Feigen - Info
Feige, Scheinfrucht (fleischige Bluetenstandachse) des weiblichen zweihäusigen Feigenbaumes (oder -strauches) Ficus ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe