Damaszener Messer

Am Spieß gebratenes Huhn mit Kräutern

  1.5kg Poularde
  1pn Salz, Pfeffer, Majoran,
   Rosmarin
 
Füllung: 2 Knoblauchzehen
  20g Butter
  1 ordentliche Handvoll
   Basilikum, Majoran, Kerbel,
   Estragon
  20g Butter, zu Bestreichen
  3tb Honig
  3tb Wasser



Zubereitung:
Poularde ausnehmen und gründlich waschen und abtrocknen.
Knoblauchzehen zerdrücken und mit der Butter vermischen. Mit dem
Gemisch die Poularde von innen einreiben.

Kräuter waschen und hacken, die Poularde damit füllen und
verschliessen.
Poularde von aussen mit Salz, reichlich Pfeffer, gehacktem Majoran und
Rosmarin einreiben. Danach das Ganze auf den Spiess stecken und gut
durchbraten.
Währenddessen ab und zu mit Butter bestreichen. Nach ca. 45 Minuten
mit dem Honig/Wassergemisch bestreichen und nochmals 5 bis 10 Minuten
braten.

Quelle: Ritterfest auf der Burg Pyrmont im Sommer 1999



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Thailändisches Huhn mit Kokosmilch
1. Die rote und grüne Chilischote längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Den Ingwer mit der Schale in ...
Thailändisches Hühnercurry
Die Pouletbrüstchen in gut 2 cm grosse Würfel schneiden. Den Ingwer schälen, fein hacken und nit der Kokosmilch, der Cur ...
Thaimariniertes Hähnchen im Wirsingblatt
Ein beliebter Imbisshappen in Thailand. Allerdings wickelt man dort das marinierte Fleisch in Pandanblätter - das sind d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe