Quarkkuchen mit Mohn

 
Für Den Mürbeteig: 250g Mehl
  1 Spur Backpulver
  1 Eigelb
  150g Butter
  50g Zucker
  1tb Vanillezucker
 
Für Die Mohnmasse: 75g Rosinen
  2tb Rum
  250g Mohn gemahlen
  125g Zucker
  0.5 Zitrone abgeriebene Schale
  0.5ts Zimtpulver
  50g Butter erweicht
  0.125l Milch
 
Für Die Quarkmasse: 500g Speisequark 20 % Fett
  125g Zucker
  2 Eier
  2tb Zitronensaft
  100g Creme fraiche
  2.5tb Speisestärk
 
Zum Bepinseln: 1 Eigelb verrührt mit
  1tb Wasser



Zubereitung:
Das Mehl mit dem Backpulver, dem Eigelb, der Butter, dem Zucker und
dem Vanillezucker rasch zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten
und diesen kühl stellen.

Die Rosinen heiss waschen, trockentupfen und mit dem Rum übergiessen.

Den Mohn mit dem Zucker, der Zitronenschale, dem Zimt und der Butter
mischen. Die Milch erhitzen und den Mohn damit überbrühen. Die Masse
zugedeckt quellen lassen.

Den Quark mit dem Zucker verrühren. Die Eier in Eigelbe und Eiweisse
trennen. Die Eiweisse zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem
Zitronensaft, der Creme fraiche und der Speisestärke unter den Quark
mischen. Den Eischnee unterheben.

Den Backofen auf 180 GradC vorheizen.

Den Mürbeteig dünn ausrollen. Die gebutterte Springform damit
auslegen, einen 3 cm hohen Rand formen.

Die Rosinen unter die Mohnmasse mengen. Die Mohnmasse einfüllen, den
Quark darüber verteilen.

Den Kuchen auf der unteren Schiene 75 Minuten backen.

Nach 30 Minuten den Kuchen mit der Eigelb-Wasser-Mischung bepinseln.

Erfasst und gepostet von Carsten Wittwer@2:241/1052.14, 29.04.94,
textlich leicht angepasst


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Mohn, Quark, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Abigails Feigen-Torte
(*) für 2 Springformen von 26 cm Durchmesser. Backofen auf 175 Grad Celsius (Gas: Stufe 2) vorheizen. Die Springformen ...
Acme's Rustikale Baguettes
*ergibt z.B. 2 kleine Baguette (knapp 250 g) und eine kleine Boule (knapp 500 g) Zeitplanung: Am Vorabend den Scrap Tei ...
Acquacotta - Spinatsuppe mit Ei
Spinatstiele abschneiden und die Blätter gründlich waschen. Tomaten überbrühen, häuten, quer halbieren, Flüssigkeit und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe