Blaubeer-Bananen-Muffins

  100g Margarine
  175g Zucker
  2 Eier
  2 Bananen, evtl. die Hälfte mehr; zerdrückt
  125ml Milch
  300g Mehl
  2ts Backpulver
  0.5ts gemahlener Zimt
  250g Blaubeeren; frisch oder Tk



Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen.

In einer mittelgrossen Schüssel mit dem elektrischen Handrührer
Margarine und Zucker cremig schlagen. Eier nacheinander dazugeben.
Zerdrückte Bananen und Milch hineinrühren.

In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Zimt mischen. Die
Margarinemischung dazugeben und nur so lange mischen, bis der Teig
feucht ist.

Behutsam die ganzen Blaubeeren unterheben. Wenn Sie tiefgefrorene
Blaubeeren verwenden, geben Sie sie im gefrorenen Zustand an den Teig,
sonst verfärbt er sich. Teig in eingefettete Muffin-Förmchen oder
Papierbackförmchen bis an den Rand füllen. 30 bis 35 Minuten im
Backofen backen, bis die Muffins goldbraun sind.

5 Minuten in der Backform stehenlassen, dann auf ein Kuchengitter
setzen und abkühlen lassen. Die Muffins können in einem fest
schliessenden Plastikgefäss oder in Plastiktüten aufbewahrt werden.

Anmerkung: Diese Muffins verdanken ihre Saftgkeit den Blaubeeren,
unterstrichen durch das Aroma der Banane. Achten Sie darauf, den Teig
nicht zu heftig zu rühren, nachdem Sie das Mehl zugegeben haben, sonst
wird er zäh.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rahmäpfel
1 Die Äpfel schälen, quer halbieren und das Kerngehäuse grosszügig ausstechen, so dass eine Höhlung entsteht. Mit der Sc ...
Rahmäpfel
Äpfel quer halbieren, Kerngehäuse so ausstechen, daß am Boden keine Löcher entstehen. Apfelhälften mit der Schnittfläche ...
Rahmblatz
Den Hefeteig dünn auswellen und auf das gefettete Blech legen. Die zerlassene Butter mit den angegebenen Zutaten verquir ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe