Rahmspitzkohl mit Zanderfilet

  300g Zanderfilet mit Haut
  0.5 Kopf junger Spitzkohl
  2 Schalotten, fein geschnitten
  30g Butter
  100ml Sahne
  1 Zitrone
  40ml Olivenöl
   Muskat
   Zucker
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Den Spitzkohl vierteln, putzen, den Strunk entfernen und dann sehr fein
schneiden. In einem Topf die Butter zerlassen und darin die Schalotten
anschwitzen (sie sollen keine Farbe annehmen). Dann den geschnittenen
Kohl dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen und
bei geschlossenem Deckel 5 Minuten dünsten. Dann den Deckel entfernen
und den entstandenen Fond einkochen lassen. Die Sahne zugeben und diese
auf 1/3 reduzieren lassen.
Das Zanderfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Olivenöl
zuerst auf der Hautseite knusprig braten, dann wenden und nochmals 2
Minuten braten.
Den cremigen Spitzkohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken
und anrichten. Das Zanderfilet auf den Spitzkohl setzen.
Als Beilage passen kleine in Butter und Kräuter geschwenkte
Kartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischsülze mit Fenchel und Safran
Die Fischfilets in grobe Würfel schneiden. Den Fischfond aufkochen mit Safran, Sternanis, etwas Pernod und Salz abschmec ...
Fisch-Sülze.
Hierzu kann man die meisten Fluss- und Seefische gebrauchen. Man schneidet sie in passende Stücke, salzt sie und übergie ...
Fischsuppe
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt Bearbeitet von Lothar Schäfer Im heissen Olivenöl die Fisch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe