Ralfi-Goreng

  300g Mie-Nudeln
  100ml Erdnussöl
  1bn Lauchzwiebeln
  3 Zehen Knoblauch, gehackt
  200g Chinakohl, fein geschnitten
  150g Schweinefilet oder Schweinerücken
  150g Hühnerbrust
  100g Kleine Garnelen
  2 Chilischoten
  1tb Koriandergrün, gehackt
  1tb Ingwer, gehackt
   Salz, Zucker
   Honig
   Sojasoße



Zubereitung:
Die Nudeln kochen, abschrecken und auf ein Sieb geben. Das Fleisch in
dünne Streifen schneiden, danach die Nudeln im Wok anbraten, nochmals
heraus nehmen und bei Seite stellen. Das Fleisch anbraten, danach die
Lauchzwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili, Chinakohl und die Garnelen
hinzugeben und unter ständigem Rühren weiter braten.

Mit Salz, Zucker, Honig und Sojasosse würzen und die Nudeln wieder
hinzu geben. Nochmals kurz mit braten und kurz vor dem Servieren den
gehackten Koriander dazu geben.

Tipps & Tricks:

Schnelles Gericht, wenn man in der Zeit des Nudelkochens die andern
Zutaten schnippelt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsröllchen an Madeirasauce
Den Backofen auf 100 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Für die Farce Hackfleisch und Eiweiss im Cutter pürieren ...
Kalbsröllchen auf Gemüse-Kräutersauce und Rucola-Püree
Das Kalbshackfleisch salzen und pfeffern. Dann mit den fein geschnittenen Kräutern und der Sahne vermischen. Diese Farce ...
Kalbsröllchen im Tomatenragout
Kalbsschnitzel (am besten vom Rücken) plattieren. Je 1 Scheibe Schinken sowie je 3 Salbeiblätter auf das Fleisch legen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe