Blaubeer-Philadelphia-Brote mit Blaubeer-Lorbeer- Mar ...

 
BASISTEIG: 600g Mehl
  200g Frischkäse (Philadelphia o.ä.)
  1 Würfel Hefe, zerkrümelt
  2tb Butter, weich
  200ml Wasser, lauwarm
  1 Gehäuften Teel. Salz
  1 Ei
 
SONSTIGES:  Mehl fürs Brett
  200g Blaubeeren, gewaschen, sehr gut abgetropft
   Backpapier fürs Blech
 
MARMELADE: 1kg Blaubeeren
  500g Gelierzucker
  8lg Lorbeerblätter (Elle 6-7)



Zubereitung:
Teigzutaten in die Küchenmaschine geben und 8 Minuten kneten lassen.
Abgedeckt 1 Stunde an einem geschützen Ort gehen lassen. (Ich habe den
Teig noch per Hand in der Rührschüssel kurz rundgeknetet und die
Oberfläche mit etwas Mehl bestäubt. Rührschüssel mit einem feuchten
Küchenhandtuch zugedeckt und an den Herd in die Nähe des leise
köchelnden Marmeladentopfes verfrachtet. Dadurch wurde die Schüssel
stets leicht warm gehalten).

Den zur doppelten Grösse aufgegangenen Teig auf einem leicht bemehlten
Backbrett ausrollen oder flach drücken und die Blaubeeren darauf
verteilen. Teig mit den Blaubeeren zusammenfalten (mehrfach immer
wieder übereinanderlegen) und dann mit einem grossen Küchenmesser
kleinhacken. Anschliessend den Teig gut durchkneten zur Kugel formen
und weitere 20 Minuten gehen lassen. Teig in 4 gleichgrosse Teile
schneiden. Diese Teile jeweils sechsteln. Stücke zu Brötchen formen
und in reichlich Mehl zu kleinen Fladen flachdrücken. Sie sollten
jeweils einen Durchmesser von 10 -12 cm haben. Auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech geben (mit wenig Mehl bestäuben) und 30 Minuten
gehen lassen.

Zwischenzeitlich den Ofen auf 225 Grad vorheizen.

Brote auf mittlerer Schiene 10+ Minuten backen (die Oberfläche sollte
schön gebräunt sein). Auf einem Rost kurz abkühlen lassen, lauwarm
servieren.

Dazu Blaubeer-Lorbeer-Marmelade:

1 kg Blaubeeren mit 500 g Gelierzucker, 8 Lorbeerblättern 45 min
einköcheln lassen, zwischendurch Gelierprobe machen und Kochzeit
entsprechend verkürzen - Ergebnis 800 ml Marmelade (2 Gläser) :
O-Titel : Blaubeer-Philadelphia-Brote mit Blaubeer-Lorbeer- : >
Marmelade



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sternenfenster
Alle Zutaten bis auf die Schoko-Streusel und die Zartbitter-Schokolade zu einem Knetteig verrühren. Den Teig in zwei Häl ...
Sternenpyramiden
Die hartgekochten Eigelb durch ein Sieb streichen, mit Mehl und Fett, einem rohen Eigelb und Zucker zu einem festen Teig ...
Sternenpyramiden
Die hartgekochten Eigelb durch ein Sieb streichen, mit Mehl und Fett, einem rohen Eigelb und Zucker zu einem festen Teig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe