Räucher-Lachs-Tatar auf Rösti

 
ZUBEREITUNGSZEIT:  30 Minuten
  450g TK-Kartoffelrösti-Taler oder
   Rösti-Ecken
  0.5 Salatgurke
   Schwarzer Pfeffer & Salz
  1bn Dill
  400g Räucherlachs in Scheiben
  1ts Kapern
  1tb Zitronensaft
  1tb Olivenöl
  10 Kapernäpfel (Glas)
  1 Hart gekochtes Ei (z. B. Osterei)



Zubereitung:
Ist ganz schnell gemacht und auch ganz schnell verputzt 1. Rösti nach
Packungsanweisung im vorgeheizten Backofen knusprig backen. Auskühlen
lassen.

2. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne herausschaben. Gurke
sehr fein würfeln und ca. 1 Minute in Salzwasser kochen. Abschrecken
und abtropfen lassen. Dill waschen und 2/3 fein hacken. Lachs sehr fein
würfeln. Kapern fein hacken. Alles mit Zitronensaft und Olivenöl
mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken 3. Lachs-Tatar auf den
Rösti verteilen. Kapernäpfel halbieren und darauf setzen. EL
schälen, sehr fein hacken und darüber streuen. Mit Dillfähnchen
garmeren.

Portion ca. 230 kcal. E 13 g. F 14 g. KH 11 g



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargeln in Karotten-Crepes
Die Spargeln schälen, die Enden abschneiden. Die Karotten schälen und grob in eine Schüssel raspeln. Mehl und Milch unte ...
Spargeln mit Creme, Koriander und Mandeln
Spargeln in Salzwasser zehn bis fünfzehn Minuten köcheln. Spargeln abgiessen, Wasser dabei auffangen und warm stellen. ...
Spargeln mit Grapefruitsauce
Die Spargeln grosszügig schälen und die Enden um 1/3 kürzen. In einem Siebeinsatz über Dampf oder in Salzwasser knackig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe