Blinis

 
Für den Teig: 300g Mehl
  0.5l Milch
  1 Ei
   etwas Salz



Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander vermengen, bis ein halbflüssiger Teig
entsteht. Diesen etwas ruhen lassen. In der heissen Pfanne etwas Teig
geben, verlaufen lassen und nach Geschmack belegen.

Ich nehme dafür gekochten Schinken, Mozzarella und Gouda.

Meine Frau bevorzugt gekochten Schinken, Mozzarella, Gouda,
Bananen und Zimt mit Zucker.

Eben nach Geschmack, in Russland nimmt man auch Kaviar dafür...

Ich mache die Blinis immer auf einem Raqulette welches oben eine
beschichtete Platte hat. Den Teig kann man mit einem
Pfannenwender schon dünn ausstreichen, damit man den Teig nicht
wenden muss (schwierig wenn er schon belegt ist 8-) )

Der Teig reicht für 3 - 6 Personen, je nachdem wieviel man von dem
sättigenden Käse nimmt.

** Gepostet von: Ralf Imhäuser

Erfasser: Ralf

Datum: 08.01.1996

Stichworte: Mehlspeise, Pfannkuchen, Russland



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsespätzle
Aus Mehl, Eiern, Salz und Wasser einen zähen Teig schlagen, den man solange mit dem Rührlöffel oder Knethaken bearbe ...
Käsespätzle
Mehl in eine Schüssel geben und Eier und Salz zugeben. Mit einem grossen Kochlöffel oder in der Küchenmaschine rühren bi ...
Käsespätzle
Der Klassiker der schwäbischen Küche ist auch auf dem Ökohof beliebt. Gehaltvoll und auch als vegetarisches Gericht eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe