Reispfanne

  800g gekochten Reis,
  2tb Butterfett,
  2tb Curry,
  1 Zwiebel (gehackt),
  200g Schinkenstreifen,
  1sm Lauchstange (Rädchen),
  1 rote und 1 gelbe Paprika (Streifen),
  100g Erbsen



Zubereitung:
Im heißen Butterfett Zwiebel, Lauch, Paprika, Erbsen und Curry
andämpfen. Den gekochten Reis dazugeben. Nach Geschmack
Schinkenstreifen darüber streuen. Alles gut durchdämpfen lassen und
servieren. Dazu schmeckt hervorragend eine Currysauce. Allerdings kann
dann das Currypulver bei der Zubereitung der Reispfanne weggelassen
werden.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen mit Curry
: : Folge 293 vom 12. Januar 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heringsauflauf norddeutsche Art
Zusammen mit Gemüsen und Salaten bringt dieser Heringsauflauf Abwechslung in den Speisezettel. Auch Binnenländern wi ...
Heringsfilet vom Brett
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Eine uralte, dem Indianern abgeschaute Methode ist es, Fischf ...
Heringsfiletstreifen, süss-säuerlich gewürzt
Alle Zutaten - ausser den Heringsfilets - miteinander vermischen und 15 Minuten kochen. Danach die Fischstücke hinei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe