Rez: Faschierte Laibchen mit Kartoffel-Sellerie-Püree

  400g Zwiebeln
  175g Butter
  2 Scheib. Weizentoastbrot
   (50 g)
  125g Kalbsleber
  1bn glatte Petersilie
  400g Schwinehack
  1 Ei, Klasse L
   Salz, weißer Pfeffer
   Muskatnuß, fr. gerieben
  800g Kartoffeln, mehlig kochend
  400g Sellerieknolle
  150g Schweinenetz (gut gereinigt,
   beim Metzger vorbestellen)
  20g getrocknete Apfelscheiben
  5tb Öl
  250ml Milch



Zubereitung:
1. Die Zwiebeln pellen und klein würfeln. In 150 g Butter bei
mittlerer Hitze ca. 25 Minuten goldbraun rösten, dabei öfter
umrühren.

2. Das Brot klein würfeln, im Mixer fein zerkrümeln, beiseite
stellen.
Die Leber kleinschneiden, im Mixer fein pürieren. Die Petersilie fein
hacken. Das Hack mit Toast, Petersilie, Leber, Ei und der Hälfte der
Röstzwiebeln (mit dem Brattfett) glatt verkneten. mit Salz, Pfeffer
und Muskat würzen.

3. Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Sellerie putzen
und halb so gross wie die Kartoffeln schneiden. Kartoffel und Sellerie
mit Wasser bedecken, salzen und in etwa 20 Minuten weich kochen.

4. Inzwischen aus der Hackmasse mit angefeuchteten Händen 8 ovale
"Laibchen" formen. Das Schweinenetz in 12 * 12 cm grosse Stücke
schneiden. Die Laibchen damit so umhüllen, dass die Naht an der
Oberseite überlappt.

5. Die Apfelscheiben in sehr kleine Würfel schneiden und unter die
restlichen Röstzwiebeln mischen.

6. Kurz vor dem Ende der Garzeit der Kartoffeln die Laibchen im Öl bei
mittlerer Hitze in einer Pfanne auf jeder Seite goldbraun anbraten.
Kartoffeln und Sellerie auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Milch
sowie die Röstzwiebeln erhitzen. Die Laibchen im vorgeheizten Backofen
bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Einschubleiste von
unten 7 - 10 Minuten fertig garen.

7. Die Kartoffeln und die Selleriestücke durch die Kartoffelpresse in
einen Topf pressen, mit der heissen Milch und der restlichen Butter
glattrühren, dabei mit Salz und Muskat würzen. Das Püree nochmals
kurz erhitzen.

8. Das Püree mit den Laibchen auf Tellern anrichten und mit dem
Röstzwiebeln bestreuen.

Dazu passt ein Tomatensalat.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schlemmertopf
Koteletts abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden. Die Koteletts in heissen Öl anbraten und ...
Schlesisches Himmelreich mit Hefeklössen
Die Pflaumen und die Aprikosen getrennt mit kochendem Wasser übergiessen, so dass sie etwa 2 cm hoch bedeckt sind und et ...
Schlodderkappes
Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den geputzten, gewaschenen Weisskohl in Streifen schneiden. Die Kartoffeln und den K ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe