Rhabarber-Flan

 
FLAN: 300g Rhabarber; geputzt gewogen
  2tb Grenadinesirup
  100g Zucker; (1)
  3 Deziliter Rahm
  1 Deziliter Milch
  1tb Zucker; (2)
  4 Blatt Gelatine
 
KOMPOTT: 300g Rhabarber; geputzt gewogen
  150g Erdbeerkonfitüre



Zubereitung:
Ein zartes Frühlingsdessert, dem niemand widerstehen kann. Später in
der Saison kann man auch frische Erdbeeren und eine Erdbeersauce dazu
kombinieren.

Zubereiten: etwa 30 Minuten Kühl stellen: mindestens 4 Stunden

1. Den Rhabarber für die Flans klein würfeln. Davon 200 g zusammen
mit dem Grenadinesirup und der Hälfte des Zuckers (1) zugedeckt zu Mus
kochen. In ein Sieb abgiessen, dabei den Saft auffangen und diesen in
die Pfanne zurückgeben. Auf 1 dl einkochen lassen. Das Mus wird nicht
verwendet.

2. Die restlichen 100 g Rhabarberwürfelchen mit dem restlichen Zucker
(1) ungedeckt nur knapp weich kochen; daran denken, dass sie beim
Auskühlen leicht nachgaren. Erkalten lassen.

3. Rahm, Milch und Zucker (2) aufkochen. 5 Minuten leise kochen lassen.
Vom Feuer nehmen.

4. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammenfällt.
Herausnehmen, ausdrücken und in der heissen Rahm-Milch-Mischung
auflösen. Dann den eingekochten Rhabarbersaft sowie die
Rhabarberwürfelchen beigeben. Die Masse in 4 Portionenformen füllen.
Mindestens 4 Stunden kühl stellen.

5. Für das Kompott den Rhabarber in Stücke schneiden. Zusammen mit
der Konfitüre aufkochen und zugedeckt knapp weich garen. Auskühlen
lassen.

6. Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen und den
Rand mit einem Messer lösen. Die Flans auf Teller stürzen und mit
Kompott umgiessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tresterparfait mit Traubensalat und Tresterschaum
Tresterparfait: Eigelb, Eier, Zucker und das Innere der Vanillestange auf dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Da ...
Triffle
In einer grossen Glasschüssel mit den Löffelbiskuit den Boden bedecken. darauf die in Scheiben geschnittene Kiwi legen. ...
Trifle
Schüssel mit Löffelbiskuits auslegen (es gehen auch reste von Rührkuchen oder Biskuitkuchen). Mit Erdbeermarmelade bestr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe