Rhabarbergranite mit Erdbeeren

  600g Himbeerrhabarber
  400ml Rhabarbersaft (Reformhaus)
  400ml Trockener WeiAYwein
  175g Zucker
  0.5 Vanilleschote
  50g Gehackte Mandeln
  50g Pinienkerne
  3tb FlA¼ssiger, milder Honig
  2ts Zitronensaft
  1 Orange (unbehandelt) Schale davon
  2tb GrA¼ner MilizlikA#r (CrA#me de Menthe)
  2 Stiele Minze
  750g Erdbeeren



Zubereitung:
1. Rhabarber waschen und putzen. In 1 cm groAYe StA¼cke schneiden. Mit
Rhabarbersaft, Wein und Zucker in einen Topf geben. Vanilleschote
lA#ngs aufschneiden, das Mark auskratzen und mit der Schote zum
Rhabarber geben. Alles bei mittlerer Hitze aufkochen, dann unter
RA¼hren ca. 10 Minuten bei milder Hitze kochen, bis der Rhabarber weich
wird und zerfA#llt. Vanilleschote herausnehmen, Rhabarber abkA¼hlen
lassen und in eine flache Schale geben.

2. Etwa 4 Stunden ins GefriergerA#t stellen. Wenn der Rhabarber am Rand
zu gefrieren beginnt, mit einem LA#ffel durchrA¼hren. WA#hrend der
Gefrierzeit den Vorgang fA¼nfbis sechsmal wiederholen, damit das
Granite mA#glichst feinkA#rnig wird.

3. Die Mandeln und Pinienkerne getrennt in einer Pfanne ohne Fett
hellbraun rA#sten, Pinienkerne grob hacken und mit den Mandeln mischen.
Etwa 30 Minuten vor dem Servieren die Nussmischung mit Honig,
Zitronensaft, Orangenschale und MinzlikA#r verrA¼hren. MinzeblA#tter
von den Stielen zupfen, hacken und untermischen.

4. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Erdbeeren mit der
Mandelmischung verrA¼hren. Granite in 8 gefrostete GlA#ser fA¼llen und
mit den Erdbeeren servieren.

Zubereitungszeit 50 Minuten (plus Gefrierzeit) Pro Portion 4 g E, 7 g
F, 38 g KH = 250 kcal (1050 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brotauflauf
Knoblauch durchpressen, mit der Butter mischen. Lauch waschen, putzen und in feine Streifen schneiden, Champigons un ...
Brotaufstrich - Pesto-Margarine
Margarine geschmeidig rühren. Knoblauch schälen, pressen und unterrühren. Petersilie waschen, grobe Stiele entfernen ...
Brotaufstrich aus Haferflocken
Flocken in kaltem Wasser einweichen, soviel, dass die Flocken gerade bedeckt sind. Die übrigen Zutaten dazugeben, al ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe