Rhabarbersülze

  6 Blatt weiße Gelatine
  800g Rhabarber
  150g Zucker
  2pk Vanillezucker



Zubereitung:
Die Gelatine in einem Gefäss mit kaltem Wasser einweichen.

Den Rhabarber putzen, waschen und in 1 - 2 cm lange Stücke schneiden.
Diese in einen Topf geben, Zucker und Vanillezucker zufügen und auf 3
oder Automatik-Kochstelle 9-12 etwa 3 Minuten kochen.

Die Gelatine ausdrücken und in der heissen Rhabarberflüssigkeit
auflösen. Alles in kleine, mit kaltem Wasser ausgespülte
Ragout-Förmchen füllen, abkühlen und im Kühlschrank erstarren
lassen.

Zum Anrichten die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen und auf
einen Teller stürzen.

Beilagentipp: Eine cremige Vanillesauce.

Tipp: Wenn Sie keine Ragout- Förmchen haben, können Sie auch
Tassenköpfe verwenden oder Sie geben die Masse in eine grosse Form,
stürzen diese auf eine Platte und schneiden die Sülze in Scheiben.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 05 / 2000
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : etwa 20 Minuten (ohne Kühlzeit)
:Pro Person ca. : 230 kcal
:Pro Person ca. : 960 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarkbrotpudding
Brotreste werden mit heißer Milch übergossen und einige Zeit stehen gelassen. Man kann auch Zwieback nehmen, der nicht l ...
Quark-Buchweizen-Klösschen mit Birnen-Kompott
Quark, Ei, Salz, Honig und Buchweizenmehl zu einem Teig verrühren, der noch weich sein muss (evtl. etwas Buchweizenm ...
Quarkcreme mit Backobst-Kompott
1. Tee nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser zubereiten. 2. 1 Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe