Ribiselschnitten I

 
Teig: 15 dag Staubzucker
   Vanillezucker
  3 Dotter
  3tb Wasser
  5 dag Butter
  25 dag Mehl
  0.5pk Backpulver
  0.0625l Milch
 
Belag: 3 Eiklar
  20 dag Kristallzucker
  1pk Vanillezucker
  30 dag Ribisel



Zubereitung:
Zucker, Vanillezucker, Dotter und Wasser schaumig rühren, zerlassene
Butter nach und nach einmengen, mit Backpulver vermischtes Mehl und
Milch dazugeben.

Man streicht den Teig fingerdick auf ein befettetes Blech und bäckt
ihn hellgelb.

Vanillezucker, Ribisel in steifen Schneezucker einschlagen, auf den
Kuchen streichen, fertig backen.

** Gepostet von: Heidrun Kirchweger

Erfasser: Heidrun

Datum: 07.12.1995

Stichworte: Kuchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirnschnitten
* Hirnschnitten eignen sich ohne Beilage sehr gut für ein spätes Frühstück, mit gedämpften frischen Pilzen und grünem Sa ...
Hirschhornkuchen
Zucker und Eier kräftig rühren, die weiche Margarine zugeben, weiter rühren. Das Mehl darüber sieben, Hirschhornsalz in ...
Hirseauflauf mit Äpfeln
Hirse heiß abspülen und mit Milch, Salz und längs eingeritzter Vanilleschote zum Kochen bringen. Hirse 25 Minuten ausque ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe