Ricottatorte - Beate Widmer

  2tb Korinthen
  2tb Sultaninen
  2tb Orangeat
  2tb Zitronat
  2tb Pistazien
  2tb Mandelsplitter
  3tb Amaretto; +/-
  4 Eiweiss; (1)
  200g Puderzucker
  350g Mandeln; geschält,gemahlen
   Abgeriebene Zitronenschale
  4 Eigelb
  100g Zucker
  1 Päckli Vanillezucker
  2 Messerspitzen Safran
  500g Ricotta
  4 Blätter Gelatine
   Zitronensaft
  250ml Rahm
  4 Eiweiss; (2)
  2tb Zucker
 
REF:  Beate Widmer, in D'Chuchi 02/1993
   Vermittelt von R.Gagnaux
   (*) 24 Durchmesser



Zubereitung:
Korinthen, Sultaninen, Orangeat, Zitronat, Pistazien und Mandelsplitter
mit dem Amaretto mischen und durchziehen lassen.

Die Eiweiss (1) steif schlagen. Die Hälfte des gesiebten Puderzuckers
darunterschlagen. Die andere Hälfte Zucker mit den Mandeln mischen und
unter den Eischnee ziehen. Die Masse mit etwas Zitronenschale
aromatisieren.

Auf drei Backpapieren je eine Rondelle von 24 cm Durchmesser
aufzeichnen. Auf jeder Rondelle 1/3 der Teigmasse ausstreichen. Im auf
150 Grad vorgeheizten Ofen während ca. zwanzig Minuten backen.
Auskühlen lassen.

Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Safran und Zitronenschale zu einer Creme
aufschlagen. Den Ricotta dazurühren. Die in kaltem Wasser eingeweichte
Gelatine in wenig Zitronensaft bei kleiner Hitze auflösen. Die
Ricottamasse langsam zur Gelatine rühren. Im Kühlschrank ansulzen
lassen. Zuerst den steif geschlagenen Rahm, dann die mit Zucker steif
geschlagenen Eiweiss (2) unterheben.

Den ersten Boden mit etwas weniger als einem Drittel der Ricottamasse
bestreichen und mit einem Drittel der marinierten Früchte bestreuen.
Mit den beiden weiteren Böden gleich verfahren. Zuletzt den Rand mit
der restlichen Ricottamasse überziehen. Nach Belieben mit gemahlenen
Pistazien bestreuen.


chix#_



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Walnusspralinen
Kaffee in einer Schüssel mit heissem Wasser auflösen, mit den gemahlenen Walnüssen und Zucker vermengen, bis eine fe ...
Walnussrauten
Fett, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier und Weinbrand dazugeben. Gemahlene Walnusskerne, Mehl und Backpulver ...
Walnussring
Die Orange mit heissem Wasser abwaschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben. 100g Walnusskerne durch die M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe