Rinderbrühe

  1kg Rinderknochen
  500g Suppenfleisch (Brust oder Tafelspitz)
  2l Wasser
  1 Zwiebel (halbiert und gebräunt)
  1 Karotte
  0.25 Sellerieknolle
  0.25 Lauch
   Kräuterstile von Petersilie Rosmarin, Thymian
   Lorbeerblatt
   Knoblauchzehe
   weisse Pfefferkörner



Zubereitung:
Die Rinderknochen und das Fleisch in kochendem Wasser kurz blanchieren.
Dann auf ein Sieb geben und mit frischem Wasser gut abspülen.
Anschliessend wieder zurück in einen Topf geben und mit kaltem Wasser
auffüllen, auf dem Herd zum Kochen bringen. Mit einer Schöpfkelle
aufsteigende Trübstoffe abschöpfen. Nach zwei Stunden Kochzeit das
Gemüse und die Kräuter zugeben und eine weiter Stunde kochen lassen.
Die Brühe passieren.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2000/
11/21/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinekrustenbraten (Lafer)
1. Für die Butter Knoblauch und Schalotten pellen und fein würfeln. Thymian von den Stielen zupfen. Die Butter mit Knobl ...
Schweinekrustenbraten in Biersauce
Schneiden Sie die Schwarte und die darunter liegende Fettschicht des Bratens rautenformig tief ein und reiben Sie ihn da ...
Schweinekrustenbraten mit Feigensauerkraut
1. 2,5-3 l Wasser mit 4 El Salz und den Lorbeerblättern in die Saftpfanne des Backofens geben und bei 200 Grad (Gas 3, U ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe