Rosen-Aprikosensorbet

  500g Rosenwasser
  1tb Rosenblätter, getrocknet
  3tb Aprikosen, getrocknet, fein gehackt
  200g Zucker



Zubereitung:
Werden frische Rosenblätter verwendet, dann natürlich ungespritzte
aus dem eigenen Garten, oder man besorgt sich im Orient-Laden
getrocknete Rosenblueten.

Das Rosenwasser und feingehackte Rosenblätter mit dem Zucker
aufkochen, Aprikosen zugeben. In eine Metallschüssel geben und in den
Tiefkühler stellen. Während des Frierens immer wieder umrühren. Wird
alles langsam fest, die Oberfläche glatt streichen.

Mit einem stabilen Löffel abschaben, in einen tiefgekühlten, kleinen
Teller füllen und einige getrocknete Rosenblätter auf den Tellerrand
streuen.

Servieren:
Am besten passt dazu ein Fruchtsalat, der mit etwas Rosenbluetenwasser
mariniert wurde.

http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2003/03/12/rezept3.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geröstete Auberginen mit Koriander - Bharta
Auberginen waschen und trockenreiben. Auberginen über kleiner Flamme oder in der sehr heissen Röhre ringsum rösten, bis ...
Geröstete Auberginen mit Koriander (Bharta)
Julie Sahni: Dies ist ein weiteres Beispiel der vielen Zubereitungsmethoden, die man in Indien für Auberginen kennt. Di ...
Gersauer Reissuppe mit Kastanien
Kastanie über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abtropfen udn halbieren. Speckwürfeln in der Butter ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe