Blumenkohleintopf

 
GEMÜSEFOND: 100g Möhren
  200g Knollensellerie
  100g Staudensellerie
  1 Zwiebel
  2 Lorbeerblätter
   Salz
 
OLIVENPASTE: 100g Schwarze Oliven (mit Stein)
  1 Knoblauchzehe
  12bn Glatte Petersilie
   Salz, Pfeffer
  60ml Olivenöl
 
EINTOPF: 350g Mehligkochende Kartoffeln
   Salz
  4 Knoblauchzehen
  150g Zwiebeln
  200g Möhren
  100g Staudensellerie
  1 Zweig Rosmarin
  1sm Blumenkohl (ca. 1,2 kg)
  9tb Olivenöl
  1 Kapsel Safranfäden
   Pfeffer
  6 Scheib. Weißbrot (z.B. Baguette oder Ciabatta)
  1tb Feingehackte glatte Petersilie
  1ts Zitronensaft (evtl. mehr)



Zubereitung:
1. Möhren, Knollen- und Staudensellerie putzen, schälen und grob
zerschneiden. Zwiebel mit der Schale halbieren und die Schnittflächen
in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Das Gemüse mit Lorbeer,
Salz und 2 l Wasser in einem Topf aufkochen und 30 Minuten bei milder
Hitze offen ziehen lassen. Den Gemüsefond durch ein Sieb in einen
anderen Topf giessen und 1 12 l abmessen.

2. Inzwischen das Olivenfleisch mit einem Messer vom Stein schneiden.
Knoblauch pellen und fein würfeln. Petersilienblätter abzupfen.
Olivenfleisch mit Knoblauch und Petersilie sehr fein hacken.
Olivenpaste mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl
verrühren. Abgedeckt beiseite stellen.

3. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser
in 20 Minuten gar kochen, abgiessen und ausdämpfen lassen.
Durch eine Kartoffelpresse drücken, abgedeckt beiseite stellen.

4. Knoblauch und Zwiebeln pellen, fein würfeln. Möhren und
Staudensellerie putzen und fein würfeln. Rosmarinnadeln vom Zweig
zupfen. Blumenkohl in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen.

5. Knoblauch, Zwiebeln, Möhren und Staudensellerie in 5 El Olivenöl
in 10 Minuten bei milder Hitze hellbraun werden lassen. Rosmarin,
Blumenkohl und Safranfäden dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit dem Gemüsefond aufgiessen. Den Eintopf bei mittlerer Hitze offen
20 Minuten leise kochen lassen.

6. Das Brot in Scheiben schneiden und unter dem Grill von beiden Seiten
goldbraun rösten. Mit der Olivenpaste bestreichen.

7. Nach 20 Minuten die Kartoffelmasse mit 200 ml Gemüsefond (aus dem
Eintopf) glattrühren und unter den Eintopf rühren. Weitere 10 Minuten
garen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem
restlichen Olivenöl, Petersilie, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Den Eintopf mit den Brotscheiben servieren.

Zubereitungszeit 120 min; Nährwerte pro Person: Fett in g: 32,
Kohlenhydrate in g: 29, kcal: 436, kJ: 1826



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schnelle Tomaten-Krabbensuppe
Krabben abtropfen lassen; Suppe mit der Dosenflüssigkeit, Sahne und Tomatenmark erhitzen, mit Basilikum und Oregano absc ...
Schnelle Tomatensuppe
Die Zwiebeln fein schneiden, die Tomaten aus der Dose mit Saft in der Küchenmaschine fein pürieren. Den Tomatensud mit d ...
Schnelle Weiße-Bohnen-Suppe
Suppenbund-Gemüse putzen und zerkleinern: Sellerieknolle, wenn vorhanden, fein würfeln, Lauch in dünne Scheibchen schnei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe