Blumenkohl-Salat mit Roquefort

  750g Blumenkohl
  0.5 Zitrone; Saft
 
SAUCE: 4tb Essig
  1 Knoblauchzehe
  0.5 geh. TL Senf
  1tb Petersilie; gehackt
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  5tb Sonnenblumenöl
  50g Ausgelöste Baumnusskerne Baumnuss = Walnuss
  75g Roquefort; oder ein anderer Blauschimmelkäse
 
REF:  Annemarie Wildeisen Erfasst von Rene Gagn



Zubereitung:
Den Blumenkohl in Röschen teilen; die Storzen werden für diesen Salat
nicht mitverwendet. Das Gemüse gut waschen, dann zusammen mit dem
Zitronensaft in siedendes Salzwasser geben und knapp weich kochen. Die
Blumenkohlröschen sollen noch "Biss" haben.

In einer Schüssel den Essig, die durchgepresste Knoblauchzehe, den
Senf, die Petersilie, das Salz und den Pfeffer miteinander verrühren.
Zuletzt das Öl beifügen.

Die Sauce über die noch warmen Blumenkohlröschen giessen. Etwas
auskühlen lassen, dann die grobgehackten Baumnüsse und den in kleine
Würfelchen geschnittenen Roquefort sorgfältig daruntermischen. Den
Salat möglichst noch lauwarm servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blitz-Pizza
Backofen rechtzeitig auf 220°C (Umluft: 200°C) vorheizen. Knoblauch mit Öl (I) mischen. Teig auf ein Backblech legen, ...
Bloderchäs - Delikatesse ursprünglicher Art
Die Sauerkäseherstellung ist die ursprünglichste Käsefabrikation. Früher wurde die Magermilch stehen gelassen, bis sie d ...
Blue Cheese Dressing
Alle Zutaten in einen Mixer geben, auf mittlerer Stufe ca. 1 Minute mixen, bis die Sauce cremig ist. Zudecken und kühlen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe