Charlotte mit weisser Moccamousse

 
Löffelbiskuit:: 65g Puderzucker
  40g Zucker
  75g Mehl
  3 Eier
  1 Orange
  0.5 Zitrone, Schale
  0.5 Vanilleschote, Mark
 
Mokkamousse:: 150ml Milch
  2 Eigelb
  50g Mokkabohnen
  3 Blatt weisse Gelatine
  60g Zucker
  1 Eiweiss
  2tb Kaffeelikör
   Salz
  150ml Schlagsahne
 
Garnitur:: 200g Schlagsahne
  2tb Schokoröllchen
  10g Puderzucker



Zubereitung:
1. Eigelb in einer Schüssel mit dem Quirl schaumig schlagen. 40 g
Puderzucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis eine cremige Masse
entsteht.

2. Eiweiss halb steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen,
weiterschlagen, bis das Eiweiss ganz steif ist.

3. Die Hälfte der Orangenschale abreiben. Vanillemark,
Zitronen-/Orangenschale zur Eigelbmasse geben und abwechselnd Mehl und
Eiweiss unterheben.

4. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Tülle 12 füllen. Auf ein
Backblech, mit Backpapier ausgelegt, 15 Löffelbiskuits a 10 cm Länge
aufspritzen. Löffelbiskuits mit dem restlichen Puderzucker bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 12-15 Min.
backen.

5. Die Orangen bis auf das Fruchtfleisch schälen und die Filets
herausschneiden. Beiseite stellen.

6. Für die Mousse die Milch mit den Mokkabohnen aufkochen und 30 Min.
ziehen lassen. Dann die Mokkamilch in eine Schlagschüssel abgiessen.

7. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, 40 g Zucker mit der
Mokkamilch über einem heissen Wasserbad cremig schlagen. Gelatine
ausdrücken und in der warmen Mokkamasse unter Rühren auflösen.
Den Kaffeelikör zugeben und 20-25 Min. kalt stellen, bis die Masse zu
gelieren beginnt.

8. Eiweiss mit dem restl. Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen.
Abwechselnd Eischnee und Sahne unter die gelierende Mokkamasse heben.

9. Den Boden einer Springform (18 cm Durchmesser) mit 2-3
Löffelbiskuits auslegen, Zuckerseite nach oben. 1/3 der Mokkamousse in
die Form füllen. Die restlichen Löffelbiskuits an den Rand der
Springform stellen. Nun die restl. Mousse dazugeben und 2 Std.
abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

10. Die Springform vorsichtig lösen, abheben und die Charlotte auf
einen grossen Teller setzen.

11. Die Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel Rosetten auf
die Charlotte spritzen. Orangenfilets darauflegen und mit
Schokoröllchen und Puderzucker bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std. 20 Min und Kühlzeit

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/geniessen/rezepte/374
87/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holländische Käsesuppe
Butter in einem Topf erhitzen, feingehackte Zwiebeln darin glasig dünsten. Mehl zufügen, goldgelb schwitzen und mit Brüh ...
Holländischer Herbstsalat
Stangensellerie putzen und waschen, das zarte Grün abschneiden und beiseite stellen. Die Stangen in feine Scheiben schne ...
Holunderbeersuppe
Einige Holunderbeeren beiseite legen, die übrigen Beeren mit dem Wasser aufkochen, 5 Minuten darin ziehen lassen. Dann d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe