Rotweinbirnen

  10g frische Ingwerwurzel, in Scheiben geschnitten
  600ml trockenen Rotwein
  0.5 Zitrone, Saft
  1 Orange, Saft
  3 Gewürznelken
  1 Zimtstange
  100g Zucker
  4 Birnen (z.B. Dr. Jules Goyot)
  200ml Sahne, frisch geschlagen
  2tb Haselnusssplitter, geröstet
   Minze- oder Zitronenmelis



Zubereitung:
Rotwein mit den Säften, Gewürzen und dem Zucker aufkochen. Die
geschälten Birnen längs (mit dem Stil) halbieren. Das Kerngehäuse
entfernen und die Birnenhälften in den kochenden Sud einlegen. Bei
reduzierter Hitze die Birnen 10 Minuten "al dente" köcheln lassen.
Danach die Birnen mit dem Sud in ein anderes Gefäss füllen und ca.
1 Tag durchziehen lassen.

Von dem Sud 300 ml nehmen und auf 150 ml reduzieren (einkochen). Den
Sud durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen.

Die Birnenhälften gut abgetropft auf Teller legen und mit dem
eingekochten Sud begiessen. Etwas geschlagene Sahne dazu geben und mit
den Haselnusssplittern und den Minzeblättchen dekorieren.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/2003/08/21/index.
html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Apfelkuchen mit Schmantguss
Milch etwas erwärmen. Hefe u. 1/2 TL Zucker in der Hälfte der Milch glatt rühren. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen ...
Apfelkuchen mit Vanille-Schmand
1. Äpfel schälen und die Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. 2. F ...
Apfelkuchen Mit Zimtbutter
Die Teigzutaten miteinander vermischen und gut und lange mit dem Mixer oder der Küchenmaschine schlagen. Hefeteig muss ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe