Saanensenf (Bernbiet)

  400g Kirschen, entsteint
  3tb Zucker; +/-
  2tb Mehl, braun geröstet
  2dl Rotwein
  1 Messerspitze Gewürznelken
  1 geh. TL Galgantpulver; (**)
  1.5 geh. TL Zimtpulver
  0.5 geh. TL Senfsamenpulver
  0.5 geh. TL Ingwerpulver
  1pn Salz
 
REF:  Suzanne Vögeli und Al Imfeld
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für 1 Glas von ca 5dl Inhalt Kirschen mit Zucker zugedeckt ca.
eine Stunde leicht kochen, nach Bedarf wenig Wasser dazugiessen.
Auskühlen lassen. Mehl und Wein unter Rühren zum Kirschmus geben,
aufkochen. Gewürze beifügen.
Unter Rühren fünfzehn Minuten kochen, nach Bedarf mit Wein
verdünnen. Die Konsistenz sollte eher flüssig sein.

Den Senf auskühlen lassen, dann in ein Glas mit Schraubverschluss
abfüllen. Kühl gelagert, ist er mehrere Monate haltbar. Passt auch zu
Schinken und Wurstwaren.

(**) Die Galgant- oder Galangawurzel wächst in Südchina und
Indonesien. Der Geschmack ist harzig-würzig. Den Weg ins Berner
Oberland könnte das Gewürz dank den Schweizer Reisläufern gefunden
haben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chräbeli, Anisgebäck (Aargau)
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Den Anis eventuell rösten, zusammen mit dem Kirsch geben und gut verrühren. Das ...
Chräbeli, Anisgebäck (Aargau)
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Den Anis eventuell rösten, zusammen mit dem Kirsch geben und gut verrühren. Das ...
Chriäsi-Prägel (Uri)
Der Chriesi-Prägel wird auf die genau gleiche Art zubereitet wie der Heiberri-Prägel (siehe Heiberri-Prägel und Paläntä) ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe