Safran-Champignon-Sauce zu Pasta

  2 Schalotten
  1 Knoblauchzehe
  250g Champignons; oder Egerlinge
  15 Safranfäden; ca.
  4tb Schmand
  125ml Gemüsebrühe
  2tb Pflanzenöl
   Cayenne-Pfeffer
   Salz, Zucker
  1bn Glatte Petersilie
  500g Tagliatelle



Zubereitung:
Schalotten und Knoblauch pellen und fein hacken. Pilze putzen, je nach
Grösse vierteln, halbieren oder ganz lassen. Petersilie waschen und
fein wiegen.

Safranfäden in der Gemüsebrühe einweichen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, darin Schalotten und Champignons
andünsten, dabei eventuell noch etwas Öl dazu geben. Zum Schluss den
Knoblauch kurz mitdünsten, mit der Safran-Brühe löschen und bei
mittlerer Hitze etwas einköcheln lassen. Die Hälfte der Petersilie
untermischen, den Schmand dazu geben und kurz durchkochen lassen.
Dann mit Salz, Pfeffer und Cayenne, eventuell etwas Zucker abschmecken.

Die "al dente" gegarten Tagliatelle mit den Pilzen anrichten und mit
grob gemahlenem Pfeffer und der restlichen Petersilie bestreut
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Reis mit Grünen Kräutern
1. Öl in einem Topf erhitzen, Reis dazugeben und bei mittlerer Hitze rühren, bis er beginnt glasig zu werden. 2. Kokosn ...
Reis mit Joghurt
- -Quelle: Boxer/Back The -Herb Book, London 1980 Langkornreis in Salzwasser gar kochen und gut abtropfen ...
Reis mit Kidneybohnen und Kokosnußmilch
"In der traditionellen Küche der Karibik wird Kokosnussmilch oft mit Augenbohnen kombiniert. Hier folgt nun eine Abwandl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe