Salat mit Geflügelleber

  4 Tomaten
  200g Geflügelleber
  2tb Öl
   Salz
   Pfeffer frisch gemahlen
   Thymian
 
Für die Marinade: 1tb Portwein
  1ts Senf
  1ts Aceto Balsamico
  2tb Rotweinessig
  3tb Rotwein
  4tb Sonnenblumenöl
   Salz
  200g Gewaschene Salatblätter
  50g Frühstücksspeck
  2tb Petersilie gehackt



Zubereitung:
1. Tomaten brühen, häuten, entkernen und in Würfel schneiden.

2. Geflügelleber im heissen Fett braten, mit Salz, Pfeffer und Thymian
würzen. Aus der Pfanne nehmen und den Bratenfond mit Portwein
ablöschen. Die restlichen Zutaten für die Marinade zugeben, gut
verrühren und über die Salatblätter geben.

3. Den Speck in Würfel schneiden und kross braten. Mit der
Geflügelleber, den Tomatenwürfeln und der Petersilie auf den Salat
geben.

* Quelle: prima 2/96 gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Salat, Fleisch, Innerei, Geflügel, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vogerlsalat
Der Vogerlsalat wird gründlich gewaschen, abgetropft und die Wurzeln entfernt. Dann mischt man die Salatsosse darunt ...
Vollkorn-Nudelsalat mit Käse
(*) ergibt etwa 2.000 g Nudeln nach Anweisung garen und abspülen. Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Käse in ...
Wachteln auf Romanasalat
Wachteln eventuell ausnehmen, waschen, mit Küchenkrepp trocknen, durch Brust und Rücken halbieren. Mit Salz und Pfeffer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe