Damaszener Messer

Amaretto-Apfelsuppe

  400ml Apfelsaft
  1ts Speisestärke
  100ml Weißwein
  1 Anisstern; evtl. mehr
  3tb Zucker
  1 Zimtstange
  2tb Zitronensaft
  2tb Amaretto; evtl. mehr
  3sm Äpfel; säürlich, à ca. 125
   g
 
zum Verzieren:  Amarettini
   Minzeblättchen



Zubereitung:
3 Esslöffel Apfelsaft und Speisestärke glattrühren. Den übrigen
Apfelsaft und Weisswein mit Anis, Zucker, Zimtstange, Zitronensaft und
Amaretto aufkochen lassen. Die Speisestärke unter Rühren zufügen und
aufkochen. Äpfel waschen und die Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in
hauchdünne Scheiben schneiden und in der Suppe bei schwacher Hitze
etwa 5 Minuten garen. Nochmals abschmecken.
Nach Belieben heiss oder kalt, mit Amarettini und Minze verziert
servieren.

:Zubzeit : 20
: : 179 kcal
: : 750 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marinierte Feigen mit Creme de la Gruyere
(*) Creme de la Gruyere: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte Doppelrahm, sehr dick Feigen waschen und trock ...
Marinierte Feigen mit Creme de la Gruyere
(*) Creme de la Gruyere: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte Doppelrahm, sehr dick Feigen waschen und trock ...
Marinierte Heidelbeeren mit Vanilleeis
Die Heidelbeeren putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. In einer Schale geben. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe