Sanddorn - Spitzdorniges Multivitaminlabor

  



Zubereitung:
Ob als Brotaufstrich oder als Saft genossen: Sanddorn ist nicht nur
lecker, sondern enthält auch noch neunmal so viel Vitamin C wie
Orangen. Das Sanddornöl wird zudem als Kosmetikum für Haut und Haare
benutzt.

Schützt das Immunsystem Der Sanddorn ist ein Ölweidengewächs In
den orangeroten Beeren des Sanddorn steckt die in Pflanzen selten
vorkommende Kombination der Vitamine A, C und E. Ausserdem sind in der
Pflanze Flavonoide, das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die unter
anderem eine allergiedämpfende Wirkung haben sollen. Weitere
Inhaltsstoffe sind Phytosterine, Mineralien und Spurenelemente.

Darüber hinaus stecken im Sanddorn die B-Vitamine B1, B2 und B6. Der
hohe Gehalt an Vitamin B12 macht den Sanddorn für Vegetarier
interessant, da dieses lebensnotwendige Vitamin sonst überwiegend nur
in Fleisch vorkommt.

Die reifen Beeren werden wegen ihres herb-fruchtigen und eher
säuerlichen Aromas weniger roh gegessen als vielmehr zu Saft oder Öl
verarbeitet.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Fesendschan - Ente in Walnußsauce
Zwiebeln in dicke Ringe schneiden, im grossen Topf in Butter goldgelb anbraten. Gelbwurz zugeben. Inzwischen Walnusskern ...
Festatgspastete
Das Mehl mit Kräutern und Jodsalz mischen, Quark und Margarine zugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. K ...
Festliche Abendpastete
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den aufgetauten Blätterteig auf einem bemehlten Brett dünn ausrollen. Eine Kasten ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe