Scharfe Suppe mit Apfel und Getrockneter Zucchini

  1tb Sonnenblumenöl
  1 Mittelgroße Zwiebel in Würfeln
  2 Peperoni fein geschnitten (evtl. mehr)
  7 Knoblauchzehen fein gewürfel (evtl. mehr
  2md Äpfel geschält, entkernt und gewürfelt (evtl. mehr
  1l Wasser
  1tb Walnussöl
  1 Gute handvoll getrocknete Zucchini
  2tb Suppenwürze mit etwas Süße (z.B. Frugola)
   Pfeffer
   Salz



Zubereitung:
Die gewürfelte Zwiebel, mit den feingeschnittenen Peperoni und den
fein gewürfelten Knoblauchzehen im Öl glasig dünsten. Die
getrockneten Zucchini und die gewürfelten Äpfel dazu geben und was
dann am Boden hängen bleibt ein wenig bräunen lassen. Mit Wasser
ablöschen - 4 Teelöffel Gemüsebrühe dazu. 1 Esslöffel Walnussöl
dazu.
20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Der Apfel macht die Suppe sämig, die Peperoni bringt die Schärfe, der
Knoblauch rundet ab und die Zucchini bringen den Biss. Über
übermässiges Knoblaucharoma hat sich zu meiner Überraschung auch
keiner beschwert - weder die Gäste - noch die Kollegen am nächsten
Tag.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Königskuchen
(*) siehe extra Rezept "Mini-Kuchen, Grundteig". Rosinen gründlich waschen abtropfen lassen oder trockentupfen und in M ...
Kopfsalat mit Erdbeeren
Die Orangen sorgfältig wie Äpfel schälen, dabei die weisse pelzige Haut vollständig entfernen. Die Orangenfilets zwische ...
Koreanisches Tatar
- Zwiebeln fein würfeln - Ingwer fein würfeln - Knoblauch, Zwiebel, Ingwer, Sojasosse, Öl, Zucker und Mandeln mischen - ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe