Scharfes Puten-Curry mit Jungem Gemüse

 
FLEISCH: 400g Putenbrust (oder Putenschnitzel)
   Salz
   Reis:-----------------------
  200g Basmati-Reis
   Salz
  20g Pinienkerne
  1 geh. TL Butter



Zubereitung:
aus:---------------------

4 Fingermöhren 1 Rote Paprikaschote 1 Zucchini
50 g Zuckerschoten - (Erbsenschoten) 4 Röschen
Broccoli oder - Romanesco 1 sm Aubergine 4 St
grüner Spargel 4 Winzige Maiskolben 4 tb Erbsen,
tiefgefroren
MMMMM-------------------------CURRY-------------------------------
2 Schalotten 2 tb Olivenöl 500 ml Kokosmilch (Dose oder
- Tetrapack) 1 Sk Ingwer, daumengross 2 St
Zitronengras 3 Knoblauchzehen 1 tb Grüne Currypaste 2
tb Mango-Chutney 1 Limette Salz
MMMMM----------------------DEKORATION-----------------------------
Schwarzer Sesam
MMMMM------------------------QUELLE-------------------------------
- WDR Spitzenkochtipp, - Aktuelle Stunde -
26.02.2004; - Rezept von Marika Weinhold - Erfasst
von Christina Phil -- Erfasst von Christina Phil Den
Basmati-Reis in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und beiseite
stellen.

Die verschiedenen Gemüse putzen und schneiden. Fingermöhren und
Romanesco-oder Broccoli-Röschen zwei, drei Minuten in Salzwasser
blanchieren und dann kalt abschrecken.

Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln. Zwei Minuten in
Olivenöl anschwitzen, dann das grob geschnittene Zitronengras und die
geviertelte Limette hinzu geben, alles kurz verrühren.
Jetzt mit der Kokosmilch auffüllen, aufkochen und dann eine Prise
Salz, grüne Currypaste und das Mango-Chutney einrühren. Alles rund 7
- 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, damit sich die Aromen
entfalten können. Dann durch ein Sieb passieren. Alle festen
Bestandteile entfernen.

Das Fleisch würfeln, salzen und in sehr heissem Olivenöl zwei Minuten
rund herum anbraten. Jetzt nach und nach - je nach Garzeit die jungen
Gemüse hinzufügen. Alles kurz anrösten, dann mit der passierten
Curry-Sauce auffüllen und köcheln, bis das Gemüse gar, aber noch
bissfest ist.

Die Pinienkerne in der trockenen heissen Pfanne goldbraun anrösten,
dann etwas Butter und den vorgekochten Reis hinzu fügen. Alles
zusammen erhitzen und das Schubbeln (Schwenken) nicht vergessen.

Anrichten: Den Reis in eine kleine Tasse füllen und auf den Teller
stürzen. Rundherum das Puten-Curry mit jungem Gemüse anrichten.
Mit schwarzem Sesam garnieren.

Getränk: Marika Weinhold empfiehlt einen trockenen Weisswein, und
zwar einen 2003-er Chenin Blanc aus Südafrika vom Weingut Kanu in
Stellenbosch.

Tipps:
: Alle exotischen Zutaten finden Sie im Asia-Laden.
: Das Fleisch können Sie - ganz nach Gusto - auch durch
verschiedene Fischwürfel ersetzen. Oder Sie verzichten ganz auf
Fleisch oder Fisch und bereiten so ein köstliches vegetarisches
Gemüse-Curry zu.

Adresse: Restaurant "Spitzweg" Glockhammer 43 A 41460 Neuss Tel.:
02131 / 6639660 E-Mail: info@restaurant-spitzweg.de http://www.
restaurant-spitzweg.de
http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/p/putencurry.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Okra mit Senf
Senf, Kurkuma, Chilipulver und Salz mit heissem Wasser verrühren, zudecken und 20 Minuten stehen lassen. Die Okraschote ...
Okra mit Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen (Masala Bhindi)
1/4 Tasse Öl in einer grossen schweren Pfanne sehr heiss werden lassen. Dann eine Schicht Okra auf dem Pfannenboden vert ...
Okra-Curry
Zwiebel, Peperoni und Karotten in kleine Stücke schneiden. Die Okras anschneiden. Das Öl in einer weiten Pfanne erhitzen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe