Schlehen - Sirup

  2kg Schlehen
  750g Zucker; ca.
  1 Prise/n Nelkenpulver
  1ts Zimtpulver



Zubereitung:
Schlehen verlesen und gut waschen, abgetropft in einen Topf geben und
so viel kochendes Wasser darüber giessen, dass sie vollständig
bedeckt sind. Einen Tag stehen lassen. Den Saft abgiessen, einmal
aufkochen und wieder über die Schlehen giessen. Das Ganze am nächsten
und übernächsten Tag wiederholen. Danach den Saft abgiessen und durch
ein Mulltuch filtern. Dann mit dem Zucker und den Gewürzen so lange
kochen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Heiss in saubere Flaschen füllen und sofort verschliessen.

Unser Tipp:

Schlehen-Sirup ist herb und erfrischend. Sie können ihn mit eiskaltem
Sodawasser oder mit gekühltem Sekt aufgiessen. Ausserdem schmeckt er
zu Griessbrei, Pudding oder Eis.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarkgratin mit Pflaumen (Zwetschgen)
Den Quark in einem Sieb mit Mulltuch abtropfen lassen. Eine Gratinform (29 cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen. Die ...
Quarkgriesschnitten mit Pflaumenkompott
Die Milch mit Zucker, Honig und Zitronenschale zum Kochen bringen. Den Griess mit dem Schneebesen unterrühren und be ...
Quarkkeulchen mit Sauerkirschen
Mit dem Handrührgerät Quark, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei, Mehl, Mandeln und Backpulver verrühren. Aus dem Teig mit a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe