Schokocreme mit Milchsauce

 
Z U B E R E I T U N G:  20 Minuten (plus Kühlzeit)
 
CREME: 150g Bitterkuvertüre (70% Kakaoanteil)
  40g Butter
  60g Nougaftreme z.B.Tigercreme von Rapunzel, Bioläden)
  300ml Schlagsahne
 
SAUCE: 250ml Milch
  100g Zucker
  1 Vanilleschote; Mark davon
 
DAZU:  Madeleines



Zubereitung:
*4-6 Portionen 1. Kuvertüre grob hacken und mit Butter und
Nougatcreme in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad schmelzen.
Sahne in einem Topf erwärmen, in der Schüssel zu der
Kuvertüremischung geben und gut verrühren. Creme in
Portionsschüsseln geben und abkühlen lassen.

2. Für die Sauce Milch, Zucker und Vanillemark einmal aufkochen und
bei milder Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Die Sauce abkühlen
lassen und zu der Creme servieren.

Pro Portion (bei 6 Portionen) 6 g E, 28 g F, 42 g KH = 437 kcal (1835
kJ) Gut mit Madelleines Dazu serviert werden Madeleines - ein zartes
Sandgebäck in Muschelform. sie werden pur dazu gegessen oder in die
Creme oder Milchsauce getaucht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladen-Nougat-Creme
6 EL Milch abnehmen, Puddingpulver damit anrühren. Restliche Milch und Zucker auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 aufkoch ...
Schokoladenparfait mit Aprikosensahne
Schokoladenparfait: Schokolade zerkleinern schmelzen lassen, mit Eigelben cremig rühren Orangenlikör unterziehe ...
Schokoladenparfait mit Minzsauce
Die Schokolade (1) mit Wasser in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad schmelzen. Die Milch zum Kochen brin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe