Schweinesauerbraten mit Semmelknödeln

  800g Schweineschulter (800 - 1000 g)
  150g Zwiebeln
  6 Pfefferkörner
  1 Lorbeerblatt
  0.25l Essig
   Salz, Pfeffer
   Muskat
  3tb Öl
  1 Brühwürfel
  2tb Rosinen
  0.125l Sahne, sauer
   Sossenbinder oder Mehl



Zubereitung:
Zwiebelringe mit Pfefferkörnern, Lorbeer und Essig in etwa 1 l
Wasser 10 bis 12 Minuten kochen, abkühlen, das Fleisch einlegen und
2 Tage kalt- stellen. Fleisch mehrmals wenden. Dann den Braten aus
der Flüssigkeit nehmen, abtrocknen, mit Salz, Pfeffer und Muskat
einreiben und in Öl rundherum bräunen. Mit etwa der Hälfte der
Marinade ablöschen und die Zwiebelringe zugeben. Brühwürfel
auflösen und alles zusammen 60 Minuten schmoren. In den letzten 30
Minuten die Rosinen einstreuen. Braten warmstellen, Bratfond
passieren. Rosinen herausnehmen, Sauce mit Sahne und Sossenbinder
andicken und die Rosinen wieder einlegen. Als Beilage Semmelknödel
und Backobst.

Quelle: unbekannt
erfasst: Sabine Becker, 10. Februar 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Frühlingspfanne mit Medallions vom Jungschwein
1. Gemüse und Kartoffeln putzen und grob zerkleinern. In kochendem Salzwasser blanchieren und erkalten lassen. ...
Frühlingspudding
Spargel schälen, in 1 cm lange Stücke schneiden und in leichtem Salzwasser, dem 1 EL Butter und 1 TL Salz beigefügt w ...
Frühlingsragout
Kartoffeln und Möhren in Scheiben schneiden. Butter erhitzen, Kartoffeln und Möhren darin andünsten. Mit Mehl bestäu ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe