Spargel - Pasteten

  500g Spargel
   Salz, Zucker
   Dill
  4 Blätterteig-Pasteten
  100g Krabben
   Sauce Hollandaise



Zubereitung:
Den Spargel (es eignet sich auch sogenannter Bruch- oder Suppenspargel)
in leicht gesalzenem und gezuckertem Wasser ca. 15 Minuten garkochen.
Gut abtropfen lassen.

Die aufgetauten Krabben kurz mit dem Spargelkochwasser überbrühen
und= zusammen mit dem Spargel in die vorgewärmten Pasteten füllen.
Die Sau= ce Hollandaise darübergeben und mit einem Dillzweig garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pellkartoffeln mit Kräuterquark und Bohnen
Die Kartoffeln gar kochen. Bohnen putzen, waschen, in Stücke schneiden und in Gemüsebrühe gar kochen. Gurke schälen und ...
Pellkartoffeln mit Matjesquark
(*) wer Lust aufeinen Spaziergang hat sammelt Wildkräuter, ansonsten nimmt man, was Garten oder Markt bieten: Schnittlau ...
Pellkartoffeln mit Matjesquark
Die Kartoffeln gründlich bürsten, in Salzwasser gar kochen und abgiessen. Für den Quark die Matjes mit einem grossen Mes ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe