Tips zu Grillgerichten Info

  



Zubereitung:
Tips zum grillieren von Fleisch.

Verwenden Sie das entfernte Fett, um den Rost oder die Grillpfanne
damit zu fetten. Reiben Sie dazu das Fett mit einer langstieligen Zange
über den Grillrost bzw. die Pfanne. Damit wird verhindert, dass das
Fleisch während des Bratens festklebt.

Nach dem Einlegen und Kühlen sollte das Fleisch vor dem Grillen wieder
Zimmertemperatur erreicht haben. Damit wird ein gleichmässiges Garen
gewährleistet.

Statt Koteletts können auch Lendenstücke verwendet werden.

Zur Prüfung der Garstufe das Fleisch mit der Gabel drücken. Innen
blutiges Fleisch gibt bei Druck leicht, durchgebratenes etwas und gut
durchgebratenes gar nicht nach.

Zum Wenden des Grillfleischs stets eine Grillzange verwenden. Durch die
Gabel wird das Fleisch verletzt, und Saft tritt aus. Dadurch entstehen
Stichflammen, und das Fleisch wird trocken und zäh.

Die Lammspiesse können während des Grillens mit einer Marinade aus
Öl, Zitronensaft und Dill bestrichen werden.

Beim Kauf von Schweinefleisch achten Sie darauf, dass das Fleisch
leicht rosig ist. Je kürzer die Zubereitungszeit, um so saftiger das
Fleisch.

Denken Sie daran, dass die besten Grillergebnisse mit langsam
glühenden Holzkohlen erzielt werden und nicht mit einem offenen Feuer.

Beim Grillen von Gemüsen in Alufolie empfiehlt es sich, das Gemüse
aufzuschneiden. Denken Sie immer daran, die Folie vorsichtig zu
öffnen, da der entweichende Dampf zu Verbrühungen führen kann.

Holzspiesse zuerst in kaltes Wasser einlegen, damit sie auf dem Grill
nicht so leicht Feuer fangen.

Schweinefleisch ist empfindlich; daher darf es beim Grillen keiner zu
grossen Hitze ausgesetzt werden. Nur über mässig glühenden Kohlen
grillen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frühlingsrollen, winterlich gefüllt
Die Frühlingsrollenteigblätter lassen Sie auftauen und legen sie zwischen 2 feuchte Küchentücher, damit sie nicht austro ...
Frühlingsrollendip
Alles miteinander vermischen und zu Frühlingsrollen reichen. Kann auch warm gemacht werden. ...
Frühlingsschweinebraten
Schwarte des Bratens rautenförmig einschneiden. Knoblauchzehe ins Öl pressen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe