Tiroler Kalbsgeschnetzeltes

  800g Kalbfleisch (Filet oder Schale)
  1md Zwiebel
   Salz
   Pfeffer
  250g Champignons
  0.5 Zwiebel (fein geschnitten)
  100g Bauchspeck
   Butter zum Anbraten
  0.25l Obers
  1 Becher Crème fraîche
  100g Gorgonzola
  1tb Dijonsenf
  0.5 Stamperl Cognac
   Edelsüßes Paprikapulver
   Currypulver
   Gehackte Petersilie
 
FÜR DIE SPINATSPÄTZLE: 600g Griffiges Mehl
  2 Ganze Eier
  200g Passierter Spinat
  1 Becher Crème fraîche
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuss
 
ALS GARNITUR: 4 Pfirsichhälften mit je einem Esslöffel Preiselbeerkompott



Zubereitung:
Kalbfleisch in Streifen (ca. 2 cm breit) schneiden, diese wiederum in
dünne Scheibchen schneiden, Champignons in Scheiben schneiden,
Bauchspeck würfeln. Butter in Pfanne zerlassen, Speckwürfel und die ½
gehackte Zwiebel kurz anbraten (nicht braun werden lassen), danach die
Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz dünsten lassen,
beiseite stellen. In einer zweiten Pfanne Öl erhitzen, gehackte
Zwiebel glasig werden lassen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, zur
Zwiebel in die Pfanne geben, kurz anbraten.
Geschnetzeltes aus der Pfanne heben und zu den Pilzen geben. In der
Fleischpfanne den Bratenrückstand mit Obers aufgiessen, Creme fraiche,
Senf, Cognac,Gewürze dazugeben, Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken
und ebenfalls in die Sauce geben, mit Schneebesen gut verrühren,
reduzierend einkochen lassen.

Für die Spätzle Mehl in eine Schüssel geben, passierten Spinat,
Eier, Creme fraiche, Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss und Wasser
nach Bedarf dazugeben und mit Kochlöffel gut verrühren. Salzwasser
zum Kochen bringen, Spätzle durch ein Spätzlesieb drücken und
solange kochen lassen bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen,
mit Siebschöpfer herausnehmen, mit kaltem Wasser kurz spülen und in
erwärmter Butter schwenken.

Sauce über das Geschnetzelte und die Pilze giessen, vermischen und mit
gehackter Petersilie bestreuen. Mit den Spinatspätzle servieren.
Mit den Pfirsichhälften garnieren.

Getränk: Riesling 2000, Weingut Arkadenhof-Buchmayer, trockener
Weisswein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht MI 21.11.2001 13.15 UHR
von : : Dagmar Sprenger, 6642 Stanzach
: Erfasst : 21.11.01 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dijon-Linsen mit Bauernblunzn und Topfen-Serviettenknödel
Linsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Speck, Schalottenund Gemüsewürfel mit Butter in einem Topf kurz dünste ...
Dill
Einjährige, wichtige Würzpflanze mit gelben Bluetendolden und fadendünnen Blättern. Dill passt zu allen Salaten, in ...
Dill-Buttermilch-Dip
Zwei Drittel des Dills mit der Buttermilch im Mixer pürieren, abschmecken und kalt stellen. Gurke schälen, halbieren un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe