Tomaten-Zwiebel-Suppe mit Rührei-Bruschetta

  500g Tomaten
  250g Zwiebeln
  50g Magere Bratspecktranchen
  3tb Olivenöl; (1), +/-
  5dl Hühnerbouilllon
  0.5 geh. TL Zucker
   Salz
   Pfeffer
  8sl Pariserbrot
  2tb Olivenöl; (2)
  40g Parmesan; gerieben
  2 Eier
  2tb Rahm
  1tb Butter
 
REF:  Annemarie Wildeisens Kochen 07-08/2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, häuten
und in Würfel schneiden.

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Speck
ebenfalls in Streifchen schneiden.

Den Speck im eigenen Fett anbraten. Olivenöl (1), Tomaten und Zwiebeln
beifügen und kurz mitdünsten. Die Hühnerbouillon dazugiessen,
aufkochen und die Suppe zugedeckt auf kleinem Feuer zwanzig Minuten
kochen lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Brotscheiben mit Olivenöl (2) beträufeln. Im oberen Drittel des
auf 230 Grad vorgeheizten Ofens hellbraun rösten. Herausnehmen und mit
Parmesan bestreuen.

Gleichzeitig Eier, Rahm, Salz und Pfeffer verquirlen. In einer
Bratpfanne in der warmen Butter leicht stocken lassen, dann unter
Rühren zusammenschieben und noch so lange garen, bis das Rührei
gleichmässig cremig ist und feucht glänzt. Auf die Brotscheiben
verteilen.

Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und jeweils zwei Scheiben
Bruschetta darauf setzen (oder dazu servieren, auf kleine Teller).

Tipp:

Die Suppe kann im voraus zubereitet werden, sie lässt sich gut
aufwärmen.

Anstelle der Rührei-Bruschetta Knoblauchbrot dazu servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchen mit Nüssen und Mozzarella
Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und nacheinander in Mehl, mit verquirltem Ei und Haselnüsse ...
Hähnchenauflauf mit Salbei
Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Mit einem scharfen Messer in die Filets eine Tasche schneid ...
Hähnchenbrust im Lauchmantel
Vorbereitung: Hähnchenbrust enthäuten, mit Jodsalz und Pfeffer würzen und beidseitig scharf anbraten, liegen lassen. L ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe