Tortilla-Grundrezept

  250g Ungemahlene Maiskörner
  0.5ts Salz
  0.5l Wasser



Zubereitung:
Quellzeit: 24 Stunden Vorbereitungszeit: 2 1/4 Stunden Backzeit: 15
Minuten

Den Mais unter fliessendem Wasser im Sieb waschen und in dem
Wasser 24 Stunden quellen lassen. Den Mais dann im
Einweichwasser zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 2 Stunden
weich kochen. Die Körner mindestens 3 mal durch die feinste
Scheibe des Fleischwolfes drehen, bis sie eine geschmeidige
Teigmasse ergeben. Den Teig salzen, in 6-8 Portionen teilen und
diese zu dünnen Fladen ausrollen. Die Tortillas in einer
heissen Eisenpfanne ohne Fettzugabe von beiden Seiten backen, jedoch
nicht bräunen lassen. Tortillas sollen weich und Pfannkuchen
ähnlich sein.

Tortillas kann man auch mit einem Hülsenfruchtpüree füllen und
überbacken oder zu Hülsenfruchtgerichten, speziell zu braunen Bohnen,
reichen.


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Vollwert, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frankfurter Pudding mit Äpfeln
Das trockene Brot reiben, Äpfel in kleine Würfel schneiden. Mit dem Eigelb und den übrigen Zutaten vermengen. Eiweis ...
Frankfurter Sauerkrautauflauf
Die Hälfte des Sauerkrauts in eine gefettete Auflaufform geben, darauf eine Schicht frisch zubereiteten Kartoffelbrei un ...
Frankfurter Topf
Die eingeweichten Bohnen, das Dörrfleisch, die kleingeschnitte Möhre und das Suppengrün eine halbe Stunde vorkochen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe