Amrumer Mehlpudding

   4 Eier
  300 gr. Mehl
   ca. 1/4 l Milch
   ca. 1 Tasse Rosinen
  1 Tüte Vanillezucker
  1 Prise b. Teelöffel Backpulver
  1 Prise Salz
  2tb Zucker
  0.25 Pfund Butter o. Margarine
   Heller Sirup
   Mehlpuddingform



Zubereitung:
1. Eiweiss steif schlagen.

2. Milch, Zucker, Salz & Eigelb in Schüssel geben und durchrühren.

3. Mehl einrühren bis der Teig dickflüssig ist.

4. Vanillezucker & Backpulver zugeben.

5. Zuletzt die Rosinen zugeben und unterrühren.

6. Butter in der Form erhitzen (nur dickflüssig)
Form ausschwenken oder mit Pinsel Butter verstreichen, Rest in Teig
geben. Rühren.

7. Etwas Sirup in die Form geben ( das der Boden bedeckt ist).

8. Teig daraufgeben.

9. Form in Wasserbad erhitzen (Voll). Wenn das Wasser sprudelt
zurückstellen auf etwa die Hälfte Dann so kochen lassen.
Gesamte Kochzeit etwa 1 Std. Guten Appetit.

Das wärs, ich finde übrigends es schmeckt am besten mit (süssem)
Apfelmus.

Man kann aber auch nachher noch Sirup drübertun.
Hoffe ich habe alles korrekt wiedergegeben. Meine Oma macht den
Mehlpudding übrigends so aus dem Gefühl heraus.
Variationen sind daher kein Thema.

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Erfasser: Andreas

Datum: 04.12.1993

Stichworte: Andreas, Mehlspeisen, Pudding, Süssspeisen, Dessert



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Portweinfeigen
1. Zucker im Topf karamelisieren lassen. Portwein und Cassis zugiessen. Zimtstange zugeben. Sud bei mittlerer Hitze 5 Mi ...
Portweinfeigen mit Vanilleeis
Die Feigen vorsichtig häuten. Den Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und leicht karamelisieren lassen, mit dem Oran ...
Portweinfeigen mit Walnusseis
Die Feigen vorsichtig häuten. Den Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und leicht karamelisieren lassen, mit Orangensa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe