Überbackene Sellerie-Rote-Bete-Pfannkuchen mit Champignons

 
Sellerie-Pfannkuchen:: 250g Sellerie, geschält
  100g Kartoffeln, mehlig kochend und geschält
  200ml Sahne
   Salz, Pfeffer
   Muskat
  150g Staudensellerie
  30g Butter
  1 Schalotte, in Streifen geschnitten
  2 Knoblauchzehen, geschält un fein gehackt
  3 Scheib. Toastbrot
  30g Butterschmalz
  1 Knoblauchzehe, gehackt
  60g Mehl
  1 Ei
  60ml Milch
  10g Butter, flüssig
  50ml Rote Bete Saft
  1 Msp. Muskatnuss
   etwas Butterschmalz
   Butter für die Form
  150ml Milch
  3 Eier
  1 Eigelb
   Salz, Pfeffer
  1tb Zitronenthymianblättchen
  70g Bergkäse, gerieben
 
Gebratene Champignons:: 300g Champignons
  20g Butterschmalz
  2 Schalotten, in Streifen geschnitten
  2 Knoblauchzehen, gehackt
   Salz, Pfeffer
  1tb Olivenöl mit Zitrone
  20g Butter
  0.5tb Schnittlauch, fein geschnitten
  0.5tb Thymianblättchen
  0.5tb Rosmarin, gehackt
  0.5tb Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Sellerie und Kartoffeln in Würfel schneiden. Mit der Sahne in einen
Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zu einem Püree
verkochen. Dabei des öfteren umrühren und zum Schluss mit einem Mixer
pürieren. Den Staudensellerie in kleine Würfel schneiden.
Die Butter erhitzen, den Staudensellerie darin anbraten. Schalotten und
Knoblauch zugeben und gut durchschwenken. Das Ganze zu dem Püree geben
und vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Toastbrot entrinden
und in kleine Würfel schneiden. 30 g Butterschmalz erhitzen und die
Brotwürfel darin mit dem Knoblauch sehr kross anbraten. Zu dem Püree
geben und alles gut vermengen.

Aus Mehl, Ei, Milch, flüssiger Butter und Rote-Bete-Saft (am besten
mit Hilfe eines Stab-mixers) einen glatten Pfannkuchenteig rühren, mit
Salz und Muskatnuss würzen. Aus dem Teig in einer Pfanne mit
Butterschmalz dünne Pfannkuchen backen und diese auskühlen lassen.
Die Pfannkuchen flach auflegen. Mit dem Püree bestreichen, fest
einrollen und in eine gebutterte feuerfeste Form geben. 150ml Milch mit
drei Eiern und einem Eigelb glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und
Zitronenthymianblättchen würzen und über die Pfannkuchen giessen.
Mit dem Bergkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 170



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwiebelkuchen
Mehl in eine Schüssel sieben, alle Zutaten mit einem Kochlöffel rasch miteinander vermengen, mit kalten, nassen Händen z ...
Zwiebelkuchen
Aus den ersten Zutaten einen Teig kneten, 1/2 Stunde kühl ruhen lassen, ausrollen und auf ein Backblech legen. Die Zwieb ...
Zwiebelkuchen
Für den Teig Mehl, Fett in Flöckchen, Ei und Salz mit dem Knethaken des Handführgerätes verkneten. Den Teig in Folie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe