Vahlhauser Stielmus

  1kg Stielmus
  0.25l Brühe
  40g Butter
  20g Mehl
  0.25l Milch
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Vom Stielmus werden nur die Blattstiele verwendet. Also streift man
zunächst die Blätter ab (daher auch der in einigen Gegenden übliche
Name Streifrüben), wäscht die Stiele gut und schneidet sie in etwa
2 cm lange Stücke, die man in etwas Fett und Brühe gar dünstet.

Aus Butter, Mehl und Milch bereitet man eine helle Tunke. Darein gibt
man das Stielmus und schmeckt mit Salz, Pfeffer und Muskat ab.

Zu diesem Gemüse schmecken Salzkartoffeln und Fleisch gut.

** Gepostet von Hartmut Brinkmann
Date: Sun, 30 Oct 1994

Erfasser: Hartmut

Datum: 18.11.1994

Stichworte: Gemüse, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Plätzchen von Basmati-Reis auf
Marinierter Kohl: Kohl in Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Gewürfelte Paprika, Sojasauce und das Sesamöl hinzufü ...
Plätzli... Schnitzel
Wenig Arbeit, viel Genuss: Schnitzel, hierzulande liebevoll Plätzli genannt, vertreten diese Philosophie in des Schweize ...
Plaumen-Armagnac-Konfitüre
Pflaumen gut waschen, abtrocknen bzw. trockentupfen, entstielen und entsteinen. 1/3 der Früchte im Mixer oder mit de ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe