Versunkener Apfelkuchen

  600 Gramm Äpfel
  2 Teelöffel Zitronensaft
  5 Eier
  200 Gramm Zucker
  100 Gramm weiche Butter
  250 Gramm Mehl
  0.5 Päckchen Backpulver
  1 Prise Salz
   Puderzucker
   Eine Springform mit 26 cm Durchmesser
   Für die Form Butter und Semmelbrösel/ Paniermehl



Zubereitung:
1. Die Äpfel warm waschen, abtrocknen, schälen, halbieren und die
Kerngehäuse entfernen. Die Apfelhälften mit einem Messer mehrmals
längs einschneiden, also dünne Scheiben anschneiden, nicht
durchschneiden. Diese eingeschnittenen Hälften mit dem Zitronensaft
beträufeln.

2. Die ganzen Eier mit dem Zucker gut schaumig rühren und
zuletzt die Butter untermischen.

3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die
Zucker-Butter-Mischung sieben. Dann das Mehl und das Salz unter die
Teigmasse rühren.

4. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die
Springform mit etwas Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel
ausstreuen.

5. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen. Die
Oberfläche glattstreichen und die Apfelhälften gleichmässig darauf
verteilen und leicht hineindrücken. Nicht ZU tief.

6. Den Apfelkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 50 Minuten
backen. Vor dem Herausnehmen aber die Stäbchenprobe machen.

7. Den fertigen Kuchen einige Minuten in der Form, später auf einem
Kuchengitter abkühlen lassen. Den Kuchen mit Puderzucker besieben.
In 12 Stücke schneiden. Fertig!

Vorbereitungszeit etwa 40 Minuten
Backzeit etwa 50 Minuten
Bei 12 St. pro Stück etwa 1300 kJ/ 310 kcal
** Gepostet von Andrea Meyer
Date: Sun, 30 Oct 1994

Erfasser: Andrea

Datum: 30.11.1994



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kapaun-Hähnchen nach Jäger-Art
In einer Pfanne die Zwiebeln in 2 EL Nussöl und 20 g Knoblauchbutter dünsten. Die Pilzmischung dazugeben, bis zum Verdam ...
Kappe-auf-Torte
Die Teigzutaten erst mit der Hand, dann mit dem Rührgerät (Knethaken) zu einem Mürbeteig verkneten. Zum Schluss alles no ...
Kapuzinerstrudel
Vorbereitung: Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, etwas gesiebtes Mehl und den Zucker beifügen und diesen Vorteig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe