Versunkener Rhabarberkuchen

  200g Butter
  8 Eier
  300g Zucker
  350g Mehl
  1 Pk. Backpulver
  100g Sahne
  500g Rhabarber
 
Belag: 250g Butter
  250g Zucker
  75g Mehl
  350g Blättrige Mandeln



Zubereitung:
(Für eine Spring-Form mit 28 cm Durchmesser)

Butter zergehen lassen (lauwarm). Eier und Zucker schaumig rühren,
lauwarme Butter unterrühren, Mehl mit Backpulver vermischen und
dazugeben, geschlagene Sahne unterziehen. Teig in eine gefettete
Springform geben, geschälten und kleingeschnittenen Rhabarber in den
Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 15 bis
20 Minuten hellgelb backen. In der Zwischenzeit für den Belag Butter
mit Zucker, Mehl und Mandeln kurz aufkochen und auf vorgebackenem
Kuchen verstreichen. Weitere 15 Minuten goldbraun backen.

* Quelle: Aus: 7 Tage Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62 9.05.94

Erfasser:

Datum: 24.02.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Rhabarber, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mini-Biskuttrolle "Wiener Melange"
Biskuitteig: - aus den angegebenen Zutaten zubereiten, auf ein gegettetes, mit Backpapier belegtes Backblech (38 x 28 cm ...
Mini-Brandteigkrapfen mit Parmesan - Igne al Formaggio
Köstlich munden diese Krapfen auch, wenn man sie füllt, zum Beispiel mit einer cremigen Mischung aus Ricotta und Schinke ...
Mini-Calzone
Aus den angegebenen Zutaten einen Pizzateig herstellen. Gehen lassen. Den Ziegenfrischkäse mit Creme double, Schinken, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe