Wacholdermakrelen

  4 Makrelen frischfiletiert m. Haut
  12 Wacholderbeeren
  1ts Grobes Salz schwarzer + weisserPfefferjeweils 1 Teelöffel
  1 Spur Zucker
   Kopfsalat einige Blätter
  1 Zitrone
  0.5 Bd. Petersilie



Zubereitung:
Die Makrelenfilets waschen und trockentupfen. Die Wacholderberen im
Mörser zerstossen und mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Zucker mischen.
Pergamentpapier zweimal so breit wie die Filets und etwas länger
zuschneiden. Die Makrelenfilets mit der Hautstelle nach unten
darauflegen und mit der Gewürzmischung bestreuen. Das Pergamentpapier
darüberfalten und aufrollen.
Den Fisch nebeneinander in eine Form stellen und über Nacht
durchziehen lassen.
Das Fischfleisch von der Haut schneiden. Die Salatblätter waschen
trockenschleudern und eine Platte damit auslegen. Die Zitrone waschen
trockentupfen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und
abtrocknen. Die Filets mit den Zitronenscheiben und der Petersilie
auf den Salatblättern anrichten.
Dazu schmeckt geröstetes gebuttertes Toastbrot und eine leichte
Senfmayonaise.
Pro Person etwa 470kcal, 47g Eiweiss, 29g Fett, 5g Kohlehydrate

* Quelle: GU Kochen köstlich wie noch nie ; Fisch
erfasst von Ilka Spiess

Erfasser: Ilka

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Fisch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Möhren-Apfel-Rohkost
1. Möhren putzen und waschen, Äpfel schälen. Beides auf der Haushaltsreiben oder mit der Küchenmaschine grob raspeln. Au ...
Möhren-Apfel-Süppchen
Für Babys und Kleinkinder: Milde Suppe In diesem Jahr sind Äpfel preiswert wie lange nicht. Bauen Sie sie desha ...
Möhren-Auflauf
1. Zwiebeln pellen, fein würfeln und in 30 g zerlassener Butter andünsten. Spinat gefroren dazugeben und bei mittlerer H ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe