Weihnachtsstollen I

  400g Mehl
  100g feingemahlene Mandeln
  0.1l lauwarme Milch
  2tb Zucker
  1 Pk. frische Hefe (Würfel, 42 g)
  125g flüssige Butter
  5 Eigelb
  100g Marzipanrohmasse
  150g gehackte Mandeln
  2tb Amaretto
  0.5 abgeriebene Orangenschale
  1pn Salz
   etwas Butter, Mehl und ca.
  3tb Mandelblättchen für die
   Stollenform
  125g flüssige Butter zum
   Bestreichen
  125g Puderzucker zum Bestreuen



Zubereitung:
Mehl in eine angewärmte Schüssel sieben. Die gemahlenen Mandeln zugeben.
In einer kleineren angewärmten Schüssel die Milch mit Zucker, Hefe und ca.
vier Esslöffel Mehl verrühren, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen
Ort 15 Minuten gehen lassen.

Die flüssige Butter mit Eigelb und Marzipan verrühren, bis sich das
Marzipan klümpchenfrei aufgelöst hat. Mit dem Vorteig und der Mehl-
Mandel-Mischung verkneten. Die gehackten Mandeln, Amaretto, Orangenschale
und Salz unterkneten und den Teig warm stellen, bis er auf die doppelte
Grösse aufgegangen ist; ca. 30 Minuten.

Eine Stollenform dick mit weicher Butter einstreichen, mit etwas Mehl und
Mandelblättchen ausstreuen. Den aufgegangenen Teig noch einmal durch-
kneten, in die Form geben, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Form mit dem Teig darauf-
stürzen, aber nicht abnehmen - sie gibt dem Stollen beim Backen Halt.

Den Stollen im 175 Grad heissen Ofen 40 Minuten backen, die Form abnehmen
und in weiteren 20 bis 30 Minuten fertigbacken. Er soll goldgelb sein. Den
heissen Stollen mit Butter bepinseln, mit Puderzucker dick bestreuen und
auskühlen lassen. Danach erst in Klarsicht-, dann in Alufolie wickeln und
mindestens zwei Wochen dunkel lagern: Je länger er "zieht", um so besser
schmeckt er!

* Quelle: aus: "Cosmopolitan" 12/95, Erfasst Egbert Laschewski
01.04.96

Erfasser: Egbert

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Kuchen, Backen, Weihnachten, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ammerländer Schinkenkuchen
Mehl, eine Prise Salz, Margarine und Wasser zu einem glattem Teig verkneten, diesen danach 30 min. kalt stellen. Den Tei ...
Ämmitaler Zwiebelechüche
(*) Kuchenblech von 30 bis 40 cm Durchmesser. Geriebener Teig auswallen und Kuchenblech damit auslegen, mit Gabel stupf ...
Amrumer Friesenwaffeln
Man lässt die Butter in einem Topf schmelzen und ein wenig abkühlen; anschliessend giesst man sie ein eine Rührschüssel. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe