Weine aus dem Rioja (Info)

  1 Info



Zubereitung:
Der wohl bekannteste Wein aus Spanien ist der Rioja. In dem Anbaugebiet
"Rioja" werden Weiss-, Rose und Rotweine angebaut, wobei sich vor allem
letzterer grosser Beliebtheit erfreut. Anfang der 80er Jahre erlebte
der Rioja einen riesigen Boom in Deutschland, das noch heute nach
Spanien und Grossbritannien Hauptabnehmer für Rioja-Weine ist.

Die Region liegt im nördlichen Zentralspanien. Sie ist nach dem Fluss
"Rio Oja" benannt. Die rund 60.000 Hektar Rebfläche werden heute von
427 Bodegas bearbeitet. Einige der noch heute berühmten Kellereien wie
Marques de Riscal, Marques de Murrieta, CVNE oder La Rioja Alta wurden
bereits in den letzten Jahrzehnten des 19.
Jahrhunderts gegründet.

Im Gegensatz zu deutschen Weinregionen ist es im Rioja üblich, dass
die grösseren Kellereien den kleinen Weinbauern Trauben abkaufen oder
sogar fertige Moste von den Genossenschaften beziehen.

Die wichtigste Rebsorte bei den roten Riojaweinen ist die
Tempranillo-Traube. Sie bringt kraftvolle, harmonische Weine.
Ergänzt wird sie mit kleinen Mengen Garnacha, Graciano oder Mazülo
bzw. Cabernet Sauvignon.

Das Klima des Rioja-Gebietes ist geprägt durch die Nähe des Golfs von
Biskaya, also durch atlantische Einflüsse. Die Region teilt sich in
drei Unterzonen auf: Rioja Alta - das Hochland im Nordosten, Rioja
Alavesa im äussersten Norden und Rioja Baja, das sich über die
Niederungen im Osten erstreckt bis hin zum benachbarten Navarra.

Je nach Jahrgang haben die Weine eine hohe Lagerfähigkeit. 1982, 1994,
1995 und 2001 können je nach Qualität durchaus 25 bis 30 Jahre
reifen. Der typische Rioja schmeckt samtig weich und hat durch den
Eichenholzfassausbau einen deutlichen Vanille-Geschmack. Je nach
Reifezeit werden die Weine in unterschiedliche Qualitätsstufen
eingeteilt: Als "Joven" wird ein Jungwein bezeichnet, der unter einem
Jahr im Holzfass gereift ist. Ein "Crianza" hat mindestens zwei Jahre
Reifezeit hinter sich, davon mindestens ein Jahr im Holzfass. Ein
"Reserva" kommt nach drei Jahren in den Verkauf, davon muss er
mindestens ein Jahr im Holzfass gereift sein. Die "Gran Reserva"-Weine
gibt es nur in grossen Jahrgängen. Fünf Jahre müssen sie mindestens
gereift sein, davon zwei Jahre im Holzfass.

Das Rioja-Gebiet kann auf eine sehr lange und alte Weintradition
zurückblicken, bereits in der Antike wurde dort Wein angebaut. 1560
schlossen sich die Winzer zusammen und einigten sich auf ein
gemeinsames Brandzeichen für ihre Fässer, um den Ursprung des Weins
zu garantieren. Später liessen sich einige französische Kellermeister
in der Gegend nieder, die neue Erkenntnisse und Erfahrungen
mitbrachten. Rioja erhielt als erste Region Spaniens den DO-Status -
eine geschützte Herkunftsbezeichnung.

Heute wird in der Region immer noch klassisch ausgebaut (hellfarbige
Weine mit langer Holzfassreifung) als auch hochmodern produziert.
Besonders bei den Weissweinen hat sich viel verändert. Während sie
früher fade und oxidativ schmeckten, sind sie heute weitgehend frisch
und knackig ausgebaut.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/tipps-tricks/wein/2003/03/0
6/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sidecar
Mit Eis in einem Shaker gut schütteln und in ein Glas halbvoll Crush-Eis abseihen. ** Erfasst und gepostet von Mich ...
Sieben-Kräuter-Likör
Kräuter vorbereiten, waschen und in einem Krug mit Weingeist übergiessen, zugedeckt 14 Tage ziehen lassen, am 12. Tag di ...
Siegerländer Apfelbäumchen
Als Aperitif oder als Longdrink 1. Das Gehäuse eines Apfels ausstechen, den Apfel dann vierteln und in feine, nicht zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe