Ananas im Cocosbackteig

  1 Frische Ananas (alternativ: Ananasscheiben aus der Dose)
 
FÜR DEN TEIG: 150g Mehl
  125ml Cocosmilch
  10ml Bier
  2 Eier
  1pn Salz
  30g Zucker
  1ts Vanillezucker
   Frittierfett, zum Ausbacken



Zubereitung:
Die Ananas schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Eier trennen. Das Eiweiss mit dem Zucker zu Eischnee schlagen.
Die restlichen Zutaten miteinander verrühren. Anschliessend den
Eischnee unter die Masse heben.

Die Ananas mit einem Holzspiess beidseitig durch den Teig ziehen und im
heissen Fett goldbraun backen.

Kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben mit
Cocosraspeln und Vanilleeis servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Großmutters Apfelkuchen
1. Für den Teig Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma, ...
Grossmutters Apfelwähe
(*) Wähenblech 26 cm Durchmesser Die Sultaninen in heissem Wasser etwa fünfzehn Minuten einweichen. Den Backofen auf 22 ...
Grossmutters Aprikosenkuchen
(*) Springform 22 cm Durchmesser Mehl, Zucker und Salz mischen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Alles mit den Fing ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe