Za'atar / Zahtar - Nordafrika, Türkei, Jordanien

  50g Gerösteter Sesamsamen
  25g Gemahlener Sumach
  35g Getrockneter Thymian



Zubereitung:
Alle Gewürze nacheinander rösten abkühlen und zerstossen.

Zahtar kann man mit Olivenöl und Brot "dippen". Es ist sehr aromatisch
und nicht sehr scharf.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffeln und Auberginen aus dem Ofen
Die Tomaten häuten und würfeln. Die Zwiebel und der Knoblauch fein hacken. Den frischen Oregano sehr fein zerkleiner ...
Kartoffeln und Mohrrüben in Senfsahne
Kartoffeln schälen, waschen, der Länge nach vierteln. Mohrrüben putzen und in ca. 4 cm lange Stifte schneiden. Sahne und ...
Kartoffeln und Wirsingkohl mit Milch
Kartoffeln sorgfältig waschen und ungeschält ca. 30 Minuten in einem Topf mit Salzwasser kochen. Porree putzen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe