Za'atar / Zahtar - Nordafrika, Türkei, Jordanien

  50g Gerösteter Sesamsamen
  25g Gemahlener Sumach
  35g Getrockneter Thymian



Zubereitung:
Alle Gewürze nacheinander rösten abkühlen und zerstossen.

Zahtar kann man mit Olivenöl und Brot "dippen". Es ist sehr aromatisch
und nicht sehr scharf.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gelbes Curry
Den Ingwer und die Basilikumstängel klein schneiden und in einem Topf scharf rösten. Die Zwiebel und den Knoblauch pelle ...
Gelb-rote Paprikasuppe
Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Jeweils 1 El. rote und gelbe Paprikawürfel ...
Gelee mit Schlehensaft
Schlehen nach dem ersten Frost ernten, mit Wasser bedeckt weichkochen und durch ein Safttuch ablaufen lassen. S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe